Handy verloren - günstiger Ersatz?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hi Kinderwerkstatt,

wenn ihr/eure Tochter bisher mit dem FONIC Smart S Tarif zufrieden wart, gibt es keinen Grund diesen Tarif zu kündigen und einen neuen mit Handy zu bestellen. Das wird teurer, als wenn Ihr einzeln ein neues Smartphone kauft.

Schaut euch folgende Geräte an:

  • Lumia 630 (ca. 130€)
  • Moto G (ca. 180 €)

Das sind sehr gute Smartphones mit einem vergleichsweise günstigen Preis. Ihr könnt eurer Tochter ja auch z.B. vorschlagen dass sie künftig für einen gewissen Zeitraum etwas weniger Taschengeld bekommt und von diesem Anteil dann die Hälfte des Handy bezahlt wird.

Beste Grüße, Pegerck

Danke, das hatte sie selber vorgeschlagen. Aber mein Mann ist NICHT einverstanden...

Ich bin nicht sicher, wie streng man sowas wirklich ahnden muss....

Mein Mann hatte selbst sein teures HTC zuletzt (angetrunken) irgendwie ertränkt und sich auch "mal eben" ein Neues gekauft. Sowas kriegt unserer Tochter ja auch mit....Auch, dass Papa seine Brille im Meer verleirt und sich für 300 € eine neue kauft. ok, die braucht er, aber dumm ist es auch, die brille im meer nicht mit einem Band zu sichern oder sie abzulegen.....Auch das erkennt unsere Tochter...

0

Hallo Kinderwerkstatt,

ich habe Angebote im Gepäck.

Bei uns könnt ihr das Samsung Galaxy S III mini https://www.t-mobile.de/shop/handy/0,,2963-_331606-0-11827;CNC-0,00.html# mit oder ohne Vertrag bekommen.

Sucht ihr nach einem besonders günstigem Handy, das trotzdem ein vollwertiges Smartphone ist, lege ich euch das Samsung Galaxy Y t-mobile.de/handys-ohne-vertrag/1,23943,26691-_,00.html?WT.svl=100 wärmstens ans Herz.

Für Rückfragen bin ich gerne zur Stelle.

Es grüßt Nadine von Telekom hilft

Vielleicht sollte sie mal tatsächlich 2 Wochen ohne auskommen. Dann lernt sie, darauf in Zukunft aufzupassen.

Für Notfälle gibt es prepaid Handys für unter 20 €

(Ich selbst telefoniere seit über 8 Jahren mit so einem Ding)

Sie lebt bereits seit 3 Wochehn ohne Handy. Beklagt hat sie sich nicht wirklich, aber man merkt, dass sie es vermisst, ihre freundinnen mal eben zu kontakten. Außerdem fährt sie jede Woche 2 x zu Fundbüros

Und ich bin auch nicht so glücklich darüber, da ich sie nun nicht mehr erreichen kann.

Aber Prepaid ist durchaus eine Option. Hast du einen Tipp zu einem Anbieter?

0

Es gibt das motorola moto g für ungefähr 150 Euro. Das ist ein sehr neues und gutes smartphone und in dieser Klasse das billigste. Dazu würde ich eine Sim Karte von netzklub empfehlen, da da die Internet Flatrate kostenlos ist und durch Werbung finanziert ist. (man bekommt ungefähr 4 E-mails im Monat was ziemlich akzeptabel ist). Die Sim Karte wird dir sogar kostenlos zugeschickt, d.h man kann eigentlich nichts falsch machen:) Bei Interesse hier eine bestellen: http://aklam.io/1rIbbF

Geht es jetzt rein um das klassische Handy mit dem man nur telefonieren, Nachrichten schreiben und als Media Player verwenden kann oder soll es dann doch ein Low Budget Smartphone werden?

Soweit ich weiß kostet das S3 mini derzeit auch auch nicht die Welt.

Das ist genau das, was sie verloren hat. Hat sie von einer Freundin mal geschenkt bekommen.

Die Welt ist das sicher nicht, aber 100 € sind 100 €...

Eione Lehre sollte iohr das schons ein und "kaputt - neu" ist nicht grade unser Erziehungsstil.

0

Moin,

hm, also keine Ahnung, ob das für euch infrage kommt. Gibt gerade Aktionen, bei denen ihr eine Allnet Flat + 500 MB + SMS Flat + Handy für 19,90 Euro bekommt. Liegt eben 10 Euro über dem Tarif, den ihr jetzt habt, aber eben mit Telefon - und das sind ja dann Raten. Alternativ eben ein Handy günstig im Laden kaufen.

LG

gunnar

Es gibt welche von LG und so.... Alcatel ... ab etwa 75 Euro, Simlockfrei und ohne Vertrag...

Was möchtest Du wissen?