Handy verkauft, angeblich Kratzer, was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn auf den von Dir geschickten Fotos kein Kratzer zu sehen ist, gilt das beim Anwalt als Beweismaterial. D.h. wenn sie tatsächlich zum Anwalt geht, wird sie absolut gar nichts erreichen.

Lass die Frau reden. Es war ein Privatverkauf ohne Garantie und Gewährleistung. Wenn es vorher kein Kratzer hatte und Du es durch die Fotos beweisen kannst, hast Du absolut gar nichts zu befürchten. Das Geld musst Du ihr auch nicht zurückzahlen, wenn es ihr Verschulden war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

nope kann sie normalerweise nicht, vor allem weils nur ein kratzer ist.
das ganze läuft ja als privatverkauf also keine gewährleistung sofern nicht mehr vom hersteller vorhanden.

Lg urage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Krysia1995
06.09.2016, 11:29

Sie meinte vor dem Kauf sie nimmt es wenn es keine Kratzer etc hat... Vorallem wie kann man beweisen das ich das war? Vielleicht hat sie dort einen Kratzer reingemacht?!

0

Was möchtest Du wissen?