Handy verkaufen - worauf muss ich achten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Den höchsten "Erlös" wirst Du unter den benannten Alternativen über ebay Kleinanzeigen erzielen.

Es fallen keine Gebühren an.

Allerdings solltest Du nur Abholung gegen Barzahlung akzeptieren und auf keinen Fall per PayPal die Bezahlung akzeptieren, oder gar verschicken!!

Lösche Deine Bilder und persönlichen Daten. Auch die Chat-Verläufe und Kontakte!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheAdmiral777
21.06.2016, 15:27

wieso den kein PayPal? ist doch dann versichert.

0

ebay: nur wenn Du 18 Jahre alt bist; bist scheinbar nicht

ebay Kleinanzeigen: Nur Abholung gegen Bezahlung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf Werkeinstellungen stellen.
Und auf Ebay verkaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tommyboy12345
21.06.2016, 15:25

richtig! Einfach RESETTEN und auf Ebay verkaufen. Damit habe ich schon viel Erfahrungen gesammelt. Handys gehen da ganz gut weg.. Schönen Tag noch

0

Ich würde auf alle Fälle das ganze Handy zurücksetzen (unter Einstellungen zu finden)

Bisher habe ich mit Ebay gute Erfahrungen gesammelt, und habe meine verkauften Produkte zu einem sehr guten Preis verkauft. Jedoch habe ich nichts Hochwertiges versteigert/verkauft. 

Zu Ebay Kleinanzeigen und Händler habe ich leider zu wenig Erfahrung gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?