Handy-Verbot in der Bereitschaftszeit?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dass Handys alle möglichen elektrischen Geräte stören, ist nicht mehr zeitgemäß. Selbst im Krankenhaus darf man mittlerweile - bis auf geringe Ausnahmen wie EEG-Monitore - Handys benutzen!

Die Frage ist, ob die Bereitschaft als Arbeitszeit gilt oder nicht. Wenn es Arbeitszeit ist und du für diese Zeit bezahlt wirst, darf dein Chef prinzipiell die "Spielregeln" festlegen. Wenn du für die Zeit nicht bezahlt wirst und das nicht als Arbeitszeit gilt - in deiner Freizeit darfst du tun und lassen, was du lustig bist.

Streng genommen hat man ein Recht auf freie Persönlichkeitentfaltung. Dazu gehört auch das Nutzen eines Mobiltelefons. Im Einsatz telefonierne geht aber nun mal garnicht! Aber während ihr auf der Wache rumhängt wird doch kaum einer was sagen. Frag mal den Wachenleiter ;)

Auf der wache ist das privathandy auch nicht erlaubt. GRundsätzliches Handyverbot, somit auch in der Bereitschaftszeit, kann das erlaubt sein?

0

Ich würde zunächst mal einfach nach dem Grund fragen, mit Urteilen ist das immer so eine Sache, weil diese in der Regel einen Einzelfall entscheiden und daher wäre es wichtig zu wissen, warum Dein Arbeitgeber dies untersagt !

Es gab in der Vergangenheit Fälle, wo Personal im Einsatz privat telefonierte.

0
@Marbi

Dann ist das Verbot sicher gerechtfertigt, so dich das Telefonieren in der Arbeitszeit abspielt, denn das ist nun mal Arbeitszeit aber in Notfällen ist ein Telefonat natürlich erlaubt, aber es gibt ja auch Pausen !

0

Haben sich Kollegen darüber beschwert, daß sie durch (laute und lange) Telefongespräche in ihrer Bereitschaftszeit gestört werden?

Es gab in der Vergangenheit Fälle, wo Kollegen im Einsatz privat telefonierten.

0
@Marbi

vielleicht auch noch mit der 4-Buchstaben-Zeitung, und dann gleich noch Bilder senden ....

0

ich denke wenn fernsehn erlaubt ist, sind handys auch erlaubt, solang du allerding das ding weg steckst sobalds los geht ^^

lg googleme

Handys sind eben durch eine Dienstanweisung nicht erlaubt. Die Frage ist, ob das so sein darf.

0

Der Grund könnte daran liegen,das der Funkverkehr gestört sein könnte.

Warum Handys nicht erlaubt sind, weiß ich: Kollegen haben im Einsatz noch privat telefoniert. Die Frage ist, ob das Verbot auch auf der Wache, wenn nichts zu tun is, legitim ist.

0

Wenn irgendwelche Geräte davon gestört werden solltest du es nicht tun. Frag doch einfach mal die Kollegen oder den, der es angeordnet hat und frag.

Damit hat es nichts zu tun. Es wurde im Einsatz bzw. auf Anfahrt privat telefoniert.

0

Was möchtest Du wissen?