Handy und Laptop wegnehmen ohne jeglichen Grund?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Leider darf deine Mutter dir das Handy wegnehmen auch wenn du es selbst bezahlt hast ABER nur wenn es sich um eine pädagogische Maßnahme handelt!

Wenn deine Mutter dir dein Handy nicht wegen pädagogische Maßnahme wegnimmt sondern grundlos zb. weil deine Mutter schlechte Laune hat und es an dir auslässt,

darf sie es nicht! 

https://anwaltauskunft.de/magazin/leben/ehe-familie/1868/duerfen-eltern-ihrem-kind-das-handy-wegnehmen/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Panazee
17.10.2016, 13:15

[...] Allerdings: „Eingreifen würde das Jugendamt in solchen Fällen nicht“, [...]

Wohl auch deswegen, weil sich bei jedem Kind etwas finden lässt, dass als pädagogischer Grund herhalten könnte. Schon alleine, dass die Fragestellerin der Meinung ist, dass sie ihren Laptop immer dann nutzen sollen dürfte, wenn ihr der Sinn danach steht und sich über die Anweisungen ihrer Mutter hinweg setzt und es heimlich benutzt, dürfte als Grund ausreichen.

0

Ein Gesetz? So etwas gibt es nicht. Deine Mutter kann dir alles weg nehmen, wenn sie das für richtig hält. Deine Mutter muss nur dafür sorgen, dass du ausreichend Kleidung, Nahrung und Trinken bekommst, sowie das du ein Dach über dem Kopf hast.

*Ironie on*

Wie hast du das denn selbst bezahlt? Ich finde es bewundernswert, dass du schon soviel Geld verdienst, dass du dir ein Handy und einen Laptop leisten kannst. Hier suchen immer wieder 13jährige nach Möglichkeiten wie sie XY Euro verdienen können. Da kannst du ja sicher ein paar Tipps geben, wenn du schon so viel Geld verdient hast.

*Ironie off*

Deine Mutter hätte dir sogar verbieten können dir dieses Handy und diesen Laptop zu kaufen.

Unsere Kinder dürfen ihre Computer auch nicht benutzen wie es ihnen gerade gefällt. Wir haben da eine Software installiert, die das Ding um 20 Uhr ausschaltet und erst um 15 Uhr am nächsten Tag wieder an. Nur innerhalb dieser 5 Stunden dürfen sie den Computer überhaupt benutzen. Würden wir mitbekommen wie sie den Computer außerhalb dieser Zeiten benutzen, dann wäre der Computer für eine Woche weg, weil sie das gemacht haben und zusätzlich nochmal 3 Wochen, weil sie die Software umgangen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Philsenator
17.10.2016, 13:29

Frage: Wie alt sind deine Kinder? 

Den Umgang mit den "neuen Medien" zu verbieten finde ich nicht gut, zumindest ab einem gewissen Alter. 

0

Ich nehme mal an deine Mutter bezahlt dafür alles andere rund um Handy und Laptop, sprich Handyvertrag, Internet usw.

Beim Handy würde es somit schon reichen, dass sie dir die SIM-Karte rausnimmt und beim Laptop, dass sie das W-Lan-Passwort ändert und schon wären beide Geräte praktisch nutzlos für dich. Beides darf sie nämlich, weil sie es auch bezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du das von deinem eigens Verdienten Geld (nicht Taschengeld) bezahlt hast, dann kannst du auch gerne beim Jugendamt anrufen und nachfragen. Die helfen dir sicher weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke du reagierst über. Wenn du mit selbstbezahlt Taschengeld meinst zählt es ja trotzdem sozusagen als von deiner Mutter bezahlt. Deine Mutter darf bestimmen wann du an deinen PC gehst und wann nicht, da du noch minderjährig bist. Es gibt auch kein Gesetz dafür und selbst wenn, würdest du deine eigene Mutter verklagen? Meiner Meinung nach solltest du mehr auf deine Mutter hören. Vielleicht denkt sie ja auch du sitzt zu viel dran und emtwickelst eine Art Sucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da sie deine Erziehungsberechtigte ist kannst du da nicht viel machen, also rein rechtlich, was in der Familie meiner Meinung nach auch kompletter Blödsinn ist.
Das beste ist wahrscheinlich wirklich vernünftig darüber zu reden und dich mal nach den Gründen zu erkunden.
Vielleicht kannst du dann ja etwas an der Situation ändern.
Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es leider kein Gesetz für. Deine Mutter ist deine Erziehungsberechtigte und kann selbst entscheiden ob du dein Handy/Laptop nutzen darfst. Auch wenn es selbst bezahlt ist...

LG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Toxien
17.10.2016, 12:55

Kein Problem

0

Du willst deiner Mutter mit Gesetzestexten kommen? Das würde ich besser mal lassen. Rede einfach in Ruhe mit ihr und frage nach den Gründen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil du 13 bist und deine Mutter sicher nicht  will, dass du wie die ganzen anderen Kinder nur mehr vor Handy und Laptop hängst. Geh einfach raus, spiel was, mach Sport, das zeigt ihr, dass dich noch anderes interessiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?