Handy und in Ear Monitor an Verstärker anschließen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Genau diesen Effekt - die mp3-Musik kommt sowohl aus dem Kopfhörer (stark dämpfender Schlagzeuger-Kopfhörer) als auch aus den Boxen - mag ich auch.

Ich benutze dafür einen Kopfhörerverstärker mit mehreren Ausgängen. Hier kann ich das Mobtel oder eine andere Quelle anschließen und dann an mehrere Stellen weitergeben. In meinem Fall also an den Kopfhörer und den Verstärker. Jeder Ausgang am Kopfh.Verstärker kann dabei separat geregelt werden.

Ursprünglich angeschafft hatte meinen, um mehrere Kopfhörer gleichzeitig betreiben zu können (Schlagzeug-Unterricht).

Gibts ab 27 Kröten z.B. hier
http://www.thomann.de/de/behringer_ha400.htm

Ich benutze allerdings einen etwas teureren, deshalb kann ich über den Behringer nichts sagen.

Dies war eine Idee von spielt-schlagzeug.de

Viel Erfolg
Pmu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nelchen2901 14.02.2016, 23:05

Danke für die Antwort🤗 ist eine sehr gute Idee ich glaube ich werde das mal versuchen

1

Du kannst günstig einen Adapter kaufen, der ein 3,5 mm Steckerlein (male) in 2 3,5 mm Ausgänge (female) splittet. So kannst du dann direkt nach deinem Gerät den Verstärker und den Monitor nutzen.
Diesen Afapter vekommst du zB. für ca. 10€ von Hama im Media Markt, im Netz sicher für 4-5€ erhältlich...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi! Nein, so ganz erschliesst sich mir nicht, was Du machen willst. Warum schliesst Du nicht einfach nen Kopfhörer an das Handy oder mp3-player an? ich habe einen ohrumschliessenden Kopfhörer für knapp 10 euro am mp3 player und kann dazu spielen. wozu brauchst du den monitor? gruss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nelchen2901 14.02.2016, 22:16

Ich möchte gerne dass ich die Musik im Ohr höre, sie aber auch laut im Raum ist

0
DonCredo 14.02.2016, 22:43

Okay, aber wenn du das inear sauber einsetzt, wirst Du von draussen nicht so viel hören - das ist Sinn inears. oder soll da noch jemand anderes mithören?

0
Nelchen2901 14.02.2016, 22:49

Da soll noch jemand anders mithören, da ich mit meiner Band auch in nächster Zeit kleine Auftritte habe

0
DonCredo 14.02.2016, 23:46

Hm. Gut, ich nehme mal an, ihr habt keine PA sondern lauter einzelne Amps oder wie ist das? Aber hast Du schon mal mit inears getrommelt? Ich nehme meine nur, wenn alles - auch meine Drums - über die Anlage laufen weil mir sonst was fehlt. Gut, ich singe auch noch, so dass ich alles gut hören muss und insbesondere den Bass brauche ich drauf, den der geht komplett verloren wenn er nicht abgenommen ist. Du hast ja ein paar tipps bekommen, musst halt ausprobieren. gruss

0

Hast du die genaue Bezeichnung von dem InEar? Oder ein Bild mit dem Anschluss drauf?

Und welcher Verstärker ist das genau?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nelchen2901 14.02.2016, 22:11

Das heißt Millennium hpa in Ear und der Verstärker ist line 6 Spider IV 15

0
Monster1965 14.02.2016, 22:31
@Nelchen2901

Das Problem dabei ist: Wenn du etwas an den Kopfhörer-Ausgang vom Verstärker steckst, dann schalten sich die großen Lautsprecher aus. Da geht also nichts.

Die Lösung: Das Signal wird bereits am Handy gesplittet und auf beide Verteilt. Also so einen Adapter rein ins Handy:

http://www.amazon.de/dp/B00LM0ZGJM

Den Verstärker jetzt mit dem ganz normalen Kabel in den Adapter.

Und mit so einem Kabel vom Adapter in die Box von den In-Ears: http://www.thomann.de/de/cordial_cfy_3_wmm.htm


0
Nelchen2901 14.02.2016, 23:06

Ach so
Ich hätte es an dem Gitarren Input angeschlossen und dann an dem Splitter

0

Was möchtest Du wissen?