Handy-süchtig, was tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hast du Freunde?   Oder Geschwister/Eltern, die das Handy einfach für den Rest der Zeit an sich nehmen können???

Lass das Handy zu Hause und geh draußen spazieren für zwei Stunden, geh außerhalb essen etc. ohne es mitzunehmen...

 

Reiß dich einfach am Riemen und leg das Handy jeden Tag eine halbe Stunde früher weg, schreib dir auf, was du stattdessen gemacht hast und du wirst sehen wie viel Zeit man hat, wenn man sich mal mit was anderem beschäftigt!

Dir ein Hobby suchen. Wirklich, mach Sport, geh raus. Gibt so viel Besseres als davor zu hocken. denk an deine Freunde und Familie. denk an dich, du schottest dich doch völlig ab

Hast recht<33:(

0

Nee was machst du den am meisten am Handy ? Facekook , insta ?

İnsta, gutefrage.net, facebook, whatsapp, snapchat, musical.ly:/ agario usw._.

0

Jemand anders soll das Handy verstecken und es dir wieder geben wenn du deine 2-5 stunden spielen willst und dann wieder verstecken

Ok danke:)^^

0

Elektroschockarmband. Jedes mal wenn du das handy in die gand nimmst gibst du dir nen schock. Auf dauer wirst du dann das handy meiden weil du es mit den schmerzen verbindest.

"NUR" 2-5 Stunden O.O Das ist heftig, aber heutzutage normal :D

Aus welchem Grund bist du am Handy? Games, Youtube, Facebook, Whatsapp, Instagram, Lovoo, etc. ??

Such dir einfach Hobbies die dich ablenken. Kannst Sport machen, Lesen (Buch, NICHT HANDY xD) Zeichnen, mit Freunden treffen oder dir eine/n Partner/in suchen (falls keine vorhanden) und diese/n darum bitten es dir auszutreiben. Oder spiel öfter mit dem Kaninchen und mach dein Handy aus.

Wenn du es schon so weit hast kommen lassen und alleine nicht mehr gegen deine Sucht ankommst, solltest du dir dringend professionelle Hilfe bei einem Psychologen suchen. Er kann mit dir den Gründen deiner Sucht auf den Grund gehen und dann gezielt dagegen vorgehen.

Viel Erfolg!

Was möchtest Du wissen?