Handy startet nach Cyanogen Mod auto-update nicht mehr?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Von automatischen Updates bei CyanogenMod habe ich noch nichts mitbekommen und kann es bei mir auch nicht einstellen. Um deine CyanogenMod Version zu ändern, brauchst nicht gleich dein Gerät zurücksetzen. Du kannst die neuere oder auch ältere CM Version drüber flashen. Es kann auch eine Snapshot Version auf eine Nightly Version geflasht werden. Es muss nur CyanogenMod schon drauf sein.

Wenn ziemlich Oft Fehler auftauchen, kannst du auch eine etwas stabilere Version nutzen z.B. Snapshot. Da es nicht die gleiche Version ist, dürfte er auch keine automatischen Updates machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cacommander
09.10.2016, 15:08

Danke für die Antwort. Mit auto-update meinte ich nicht dass das ohne meine Zustimmung installiert wird. Zu finden ist der Bereich bei ,,über mein Gerät" oder so ähnlich( der letzte punkt unter den Einstellungen und dann cyanogen updater oder so. Offiziell heißt der auch nicht autoupdater. Sorry für die Fehlbeschreibung 

0

lad dir ein update per computer runter und verschieb die datei auf deine sd karte. dann halt einsetzen und per recovery manuell installieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cacommander
09.10.2016, 15:03

Ja das habe ich vor nur weiß ich nicht wo ich das update her bekomme auf der seite finde ich nur die komplette ROM und wenn ich die manuell installiere sind meine daten weg.

0
Kommentar von mundms99
09.10.2016, 15:06

nein deine daten sind nicht komplett weg. ich habs schon oft gemacht wenn mein handy rumgespackt hat, habe nämlich auch cm13. lad dir die komplette rom runter und installier sie. solange du dein handy nicht zurücksetzt bleiben deine daten.

0
Kommentar von mundms99
09.10.2016, 16:55

es bleibt alles so wie es ist weil du dein handy nur "updatest"

0

Was möchtest Du wissen?