Handy SIM vom Vorbesitzer gesperrt?

4 Antworten

Die Karte gehört zu einem Vertrag, und den dazugehörigen Vertrag kannst du nicht weiterverkaufen. Daher bringt auch der Verkauf der Karte an sich rein gar nichts.

Lösung: Hol dir selbst einen (Prepaid-Vertrag)Vertrag und lass deine Mobilfunkangelegenheiten auf deinen Namen laufen.

1

nein. Sie war pre-paid

0
30
@gerryzed

Dem liegt auch ein Vertrag zugrunde, ist exakt das gleiche.

0

Mach dir darüber keine Gedanken. Da jetzt mit Rückgabe, Anwalt etc. zu kommen macht ja mehr Arbeit als sonst etwas.

Kauf dir eine neue Prepaid-Karte, lass sie durch einen Bekannten/Verwandten aktivieren und fertig.

Melde Dich beim Sim Anbieter. Anrufen und schildere das.

Oder das Ding wegschmeißen und eine Aldi Talk Karte für 9 Euro im Monat holen.

Mario

Facebook verlangt einen Ausweis von mir?

Heute morgen als ich mich in Facebook einloggen wollte, kam die Meldung, das jemand mich gemeldet hat, weil ich meinen richtigen Namen nicht angegeben hab. Das Stimmt soweit, weil ich kein Fan davon bin, in so einem vernetzen Social Network meinen echten Namen anzugeben, um meine Privatsphäre und Daten zu schützen.

Jetzt verlang Facebook von mir das ich entweder meinen Namen mit einem Ausweis bestätige oder ich ihn ändere, also on meinen echten Namen, den ich mit einem Dokument ebenfalls bestätigen muss. Sie sagen ich kann andere Informationen schwärzen, aber es steht auch dran, dass der Ausweis sicher gespeichert wird. Alternativ kann ich auch Geburtsurkunde ´m Führerschein etc angebenWie sicher facebook mit Daten umgeht wissen wir ja. Und ich finde es eine Frechheit, das sie überhaupt Einsicht in meine echten Daten verlangen. Ausweis vorzeigen, sind wir denn bei der Polizei?

Wenn ich das nicht tue, wird nach 7 Tagen mein Konto gesperrt. Ich habe nach Kontaktmöglichkeiten zu Facebook gesucht, gibt es aber auch nicht. Keine Mail, Keine Telefonnummer, kein Kontaktformular.

Hatte schon einmal jemand das Problem und hat irgendeine Idee? Ich will auf einen fall ein Bild von meinem echten Namen dahin schicken. Allein weil ich mehrere Vornamen besitze und das Facebook überhaupt nichts angeht!

...zur Frage

Straftat wegen Betrug bei minderjährigen

Hallo ich bin 17 Jahre alt und hab mal eine Frage die mich schon seit längerem quält. Und zwar habe ich eine Straftat begangen, es handelt sich um Betrug, ich habe mehrmals Geld aus der Kasse von meiner damaligen Arbeitsstelle genommen ( eine größere Summe) , ( damals hatte ich Probleme mit dem Freund von meiner Mutter, war nie zu Hause musste mir Wort wörlich alles selber finanzieren, weil er immer geschimpft hat wenn ich zu Hause gegessen habe, meiner Mutter stand auch nicht hinter mir.. ) und ja das Geld hat nicht gereicht und dazu hat meine Mama noch Geld gebraucht weil sie keine Arbeit hat. Jetzt warte ich auf meinem Prozess, was kommt auf mich zu ? Bekomm ich einen Eintrag ins Führungszeugnis ? Würde ungern es alles auf meiner Mutter schieben weil die schon viele Probleme hat. Wohne auch mittlerweile nicht mehr mit ihr. Ps. Die Strafe habe ich ebenfalls komplett abbezahlt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?