Handy schaden während Arbeit (Kurier) - Wer zahlt?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn dein Arbeitgeber von dir verlangt, dein privates Handy bei der Arbeit zu verwenden, muss er es dir auch ersetzen, wenn es bei der Arbeit ohne dein Verschulden beschädigt wird.

Es ist doch dein Privateigentum, für das du auch verantwortlich bist.

Hast du dafür keine Handyversicherung abgeschlossen, musst du also selbst für den Schaden aufkommen.

Sh*t happens!

Abhaken, reparieren lassen, besser aufpassen (oder) das Handy nicht immer und überall mit rumschleppen.

Ist nicht böse gemeint sondern eine kleine Realitätsanekdote.

Handy Kaputt durch Rettung eines Fremden Menschens?

Hey Ihr,

heute auf meinem Heimweg, habe ich beobachtet wie ein Mensch reglos im Wasser Lag.

ich stieg sofort aus meinem Auto aus und Zog alle schweren Klamotten aus.

ich lies sie einfach auf dem Gehweg liegen.

(dem Mann geht es einigermaßen gut! Er konnte Wiederbelebt werden) da ich alleine war ohne Hilfe eines anderen, kämpfte ich sehr ihn aus dem Wasser zu bekommen. Als ich ihn draußen hatte begonn ich sofort mit der Wiederbelebung, während dessen Rief ich 💪🏿den Rettungsdienst. Dabei ist mir das Handy Runtergefallen, durch die Aufregung Unterkühlung usw....

es ist mein Neues Handy:/ ganz ehrlich, das Menschenleben war mir viel wichtiger... aber ich kann mir nicht einfach ein neues kaufen... ich zahle immer noch das ab :/ es ist erst 1 Monat alt.... wisst ihr ob soetwas irgend eine Versicherung trägt?

danke im Voraus und einen Schönen abend👌

...zur Frage

Handy beim Vorbeigehen an der Fußgängerzone runtergefallen kaputt, wer trägt Schuld?

An der Fußgängerzone stand ich gegenüber einer Mädchengruppe. Beim vorbeigehen bin habe ich auf die rechte Seite gewechselt und eines Mädchen von der Gruppe auch.

Während Vorbeigehen hat meine Hand ihre linke Hand berührt und ich hörte ein fallendes Geräusch.

Als ich mich umgedreht hab, sag ich das ihr Handydisplay kaputt gegangen ist.

Sie sagte, dass sie die Polizei rufen will und ich die Reparaturkosten zahlen soll.

Ich bin nicht versichert und hab ihr erklärt, sie kann das gerne machen. Ich habe das Geld dafür nicht. Ich gab ihr meine Nr.

Sie ruft mich jetzt an und möchte die Reparaturkosten.

Ich war auch bei der Polizei und hab die Sache erzählt. Sie sagten mir, wenn ich sie nicht angestoßen habe, liegt die Schuld nicht bei mir?

Was soll ich machen? Ich hab kein Geld für die teure Reparatur und sie könnte von mir vermutlich bei einer Anzeige Gerichtkosten verlangen, falls sie gewinnt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?