Handy Prepaid Karte Anfängerfrage?

5 Antworten

Du musst die Aldi Prepaidkarte freischalten. Das machen viele Aldi Grschäfte (alle von Aldi-Süd). Du mußt deinen Ausweis mitnehmen und über 16 Jahre alt sein. Einige Stunden nach der Freischaltung ist deine Simkarte nutzbar. Die Rufnummer steht auf dem Beiblatt, der dem Starterset beiliegt. Die Simkarte ist für alle Handys geeignet.

Endlich mal ein Mensch, dem wahrscheinlich das Handy auch noch nicht an den Händen festgewachsen ist, was? :-)

Ich persönlich habe auch ein prepaidhandy. Hat mir mein Sohn gekauft, er konnte das nicht mehr mitansehen, wie ich unter einem normalen Handy "leide" :-)

Ich habe eine prepaidkarte von LIDL, also LIDL-Connect heißt das. Logge Dich doch mal auf der Seite ein. Du kaufst Dir also eine solche Karte bei LIDL. Du hast auch automatisch die dazugehörige Handynummer. Anschließend lässt Du Dich bei LIDL-Connect registrieren(das machst Du selber) und hast dann ein Kundenkonto. Ich habe einen, ich weiß nicht mehr wie der heißt, 10 Euro-Tarif. Kommt auch darauf an, was Du mit Deinem Handy so machst. Ich nutze überwiegend das Internet/WLAN und schreibe über whattsapp. Mir reicht das. Ich habe zu Hause WLAN und am Arbeitsplatz.

Viel Glück, ich hoffe, ich konnte Dir erstmal die wichtigsten Fragen beantworten!

Die (ich muss zugeben Scheiss) telekom bietet einen prepaid vertrag an. du zahlst also mit dem guthaben, welches du immer wieder mittels online banking oder über aufladekarten im supermarkt/tanke auflädst. 

bei dem MagentaMobil Start Vertrag kannst du auch monatlich internetflat und anruf/SMS Vertrag machen. da gibt es auch verschiedene Größen. also von dem Volumen - mein vater zahlt 10 euro im monat für 750 MB internet und 60 min anrufe bzw. 60 sms. der vertrag bucht sich auch nur dann wenn du dein guthaben auf der karte aufgeladen hast.

eine andere möglichkeit wäre telekom xtra - aber das würde ich nicht empfehlen da diese karte komplett überteuert ist- da erhält man für 5 euro gerade mal 50 mb

Was möchtest Du wissen?