Handy Orten / abhören durch IMEI?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wundert mich dass es die bullerei sein sollte da ich (wenn ich abgehauen bin großaufgebot gab mich zu suchen und finden hundestaffel heli normale besetzt +40 man zusätzlich) sollte auch immer direkt handortung gemacht werden und die sagten mal zu nem betreuer und meinen eltern "öh des können wir net so leicht und schnell machen das dauert schon ne weile" ja jedenfalls haben sie mich nicht gefunden xD
Vorallem warum sollten sie dich orten wollen wenn es eine riesen kontrolle gab und du keine Personalien dabei hattest? Dann fragen sie normal nach namen und wohnort und machen dann ne ema und dann haben sie deine Personalien auch schon... also wunderts mich normal durfen die das gar nicht einfach so ohne grund!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Über die IMEI kann versucht werden, rauszufinden, ob das Handy entwendet wurde.

Anderes kann man in der von dir beschriebenen Konstellation nicht machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die wurde mit den nummern von geklaut gemeldeten smartphones abgeglichen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Prüfen, ob das Handy geklaut wurde. Die IMEI ist eine eindeutige Nummer und wenn jemand sein Handy gemeldet hätte, würde man das so feststellen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das haben Sie gemacht, um zu überprüfen ob das Handy geklaut wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Komisch das sie so vorgegangen sind. Die IMEI ist eine Nummer die so praktisch nur einmal vergeben ist. Ich tippe darauf das sie damit schauen wollten ob das Handy geklaut ist. Auch wenn die Maßnahme das herauszufinden zweifelhaft ist und ohne konkreten Verdacht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Aufforderung, dein Handy zu entsperren, ist ein Eingriff in die Privatsphäre. Du hättest es verweigern können. Wenn du es allerdings freiwillig gemacht hast - dein Pech. Hättest du es verweigert, hättest du die Situation allerdings sehr geschickt steuern müssen. Sonst wäre es möglicherweise eher unangenehm für dich geworden. Du scheinst mir nicht der Typ zu sein, der die Polizei sourverän ausspielt.

Orten können Sie dich ohnehin, wenn du keine anonyme Prepaidkarte hast. Ich schätze, die haben geprüft, of das Handy geklaut war. Wenn sie das Dingens nicht einbehalten haben, war's wohl legal oder nicht als geklaut gemeldet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie haben die IMEI mit der Liste der als gestohlen gemeldeten Handys abgeglichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Herzlichen Glückwunsch, du kannst jetzt dir Polizei anzeigen da sie niemanden auffordern dürfen sein Handy zu entsperren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dontknow0815
28.02.2016, 22:55

Nein sie dürfen vieles nicht. Aber wenn man es zulässt haben sie auch nix falsches getan.

0
Kommentar von Gehilfling
28.02.2016, 22:56

Das Überpfüfen der IMEI stellt keinen Eingriff in die Privatsphäre dar. Das darf bei hinreichendem Verdacht gemacht werden. Für das Durchsuchen der Nachrichten bedarf es einen richterlichen Beschluss.

2
Kommentar von Hammingdon
28.02.2016, 23:14

darf sie doch bei tatverdacht oder? ist ja das selbe mit tasche durchsuchen.

0

*#06# lautet der Code

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?