Handy orten - Handy schon verloren

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Polizei darf eine Handyortung nur auf richterliche Anordnung und aus wichtigem Grund durch den Provider durchführen lassen - sonst juckt die das nicht im gerringsten.

Manche Provider machen das auch gegen richtig Asche - E+ war mal eine zeitlang Spitzenreiter mit 150€ - egal ob erfolgreich oder nicht...

weisst du zufällig, wie das bei t-mobile aussieht?

0
@johannesisak

T-Mobile bietet dazu ein Monatsabo an ... lohnt sich also für einmaligen Gebrauch nicht und dazu muss auch das betroffene Handy registriert werden - aber das hast du ja nicht mehr ...

0

Die Polizei schmunzelt da nur. Ein Handy orten können die auch nur mit gerichtlichem Beschluß zur Verfolgung von Straftaten. Am besten du gehst die in Frage kommenden Bushaltestellen ab und rufst dich jeweils (mit einem geliehenen Handy) an. Oder verteilst ein paar Freunde an den in Frage kommenden Stellen und läßt die zur vereinbarten Zeit lauschen.

Tipp am Rande...

Fast alle Handys lassen sich auf Telefonebene sperren - ist die Sperre aktiviert, dann lässt sich ohne eine vorher selbst bestimmte PIN keine fremde SIM-Karte anschalten, auch nicht mit Master-PIN oder PUK und kann auch nicht gehackt werden.

Vorteil - wird das Handy gefunden oder gestohlen, dann kann derjenige ohne diese PIN das Handy erst gar nicht nutzen - anschalten ja, das wars dann aber auch, er kann dann nicht die PIN seiner eigenen SIM-Karte eingeben und das Handy wird wertlos für ihn, was die Chance erhöht, dass das Phone doch eher im Fundbüro landet.

Danke

0

Das habe ich auch schonmal versucht. Allerdings macht das niemand. Leider. also ich glaube da gibts keine Möglichkeit.

Was möchtest Du wissen?