Handy nach Teschechien versenden, Überweisung vom Ausland (Betrug?

9 Antworten

Mit deiner IBAN kann keiner einkaufen, aber um dir etwas überweisen zu können, benötigt der Käufer diese IBAN.

Überweisungen können nicht zurück gebucht werden, damit bist du als Verkäufer auf der sicheren Seite.

versende erst, wenn du das Geld auf Deinem Konto hast. Versende mit versichertem Versand (mit Sendungs ID). Dann kannst du immer den Versand beweisen.

Versende nicht, wenn dir irgendeine Bank per Email bestätigt, dass sie das Geld an dich überweisen wird, sobald du die Sendungs ID angibst. Sowas macht keine Bank. (Google mal zum Stichwort „Nigeria Connection“.)

18

"Mit deiner IBAN kann keiner einkaufen"

Falsch. Die IBAN ist die Bankverbindung. Und wer die Bankverbindung weiß, kann damit alle möglichen Geschäfte machen und Konten überziehen.

Allerdings gibt es Konten, von denen kann man nix abbuchen lassen, nur einzahlen - z.B. Tagesgeldkonto oder Sparbuch.

0
23
@miezepussi

Man kann nicht überweisen, aber abbuchen lassen. Problem für den Abbucher - der Geschädigte kann das Geld problemlos zurückholen - auchnoch nach Wochen - und den Abbucher wegen Betrug anzeigen. Darum ist es ungefährlich, die IBAN weiterzugeben (wer eine braucht, nimmt sie von einem beliebigen Briefbogen einer Firma oder Behörde^^)

0

Wo hat sie von Deinem Angebot erfahren? Wenn sie sich mit Namen und Anschrift bei Dir gemeldet hat und Du auch ihre Festnetztelefonnummer kennst, kann eigentlich nichts passieren, wenn sie das Geld per Bank überweist. Bei evtl. Internetüberweisung wäre ich vorsichtig. Warte bis da Geld bei Dir ist, und sende ihr dann das Handy erst per Post zu.

47

Was verstehst du unter einer internetüberweisung?

0
47
@Liesche

Das ist doch eine ganz normale Überweisung, mache ich schon seit Jahren

1

Ist zwar schon 4 Stunden her, habe deine Frage aber erst jetzt entdeckt. Finger weg davon. Solltest du das Geschäft eingehen wollen, dann verlasse dich nicht auf E-Mails, die Herausgabe des Geldes erst machen, nachdem du die Versendungsnummer angegeben hast. Achte nur auf deine Kontoauszüge. Passieren kann dann nichts. Aber versende falls du es auf deinem Kontoauszug siehst nur versichert.

Aber wie schon erwähnt die Betrugsrate ist bei solchen Angeboten sehr hoch und würde die Finger weg lassen.

61

die Herausgabe des Geldes erst machen...??

1
47

Herausgabe der Ware, tippfehler

0
37
@miezepussi

Ja der Satz war sehr umständlich formuliert. Sollte heißen:

Solltest du das Geschäft eingehen wollen, dann verlasse dich nicht auf irgendwelche E-Mails. Diese sind gefälscht. Keine Bank schickt E-Mails und überträgt dir das Geld nur, nachdem du die Versendungsnummer angegeben hast.

Danach hast du weder Geld noch Ware. Daher nur auf den richtigen Geldeingang auf dem Kontoauszug achten und nur versichert versenden.

Jedoch würde ich aus Erfahrung das Geschäft nicht eingehen.

1

Betrug - wie funktioniert der eigentlich IBAN?

Moin Leute,

habe ne Frage. Alle sagen Aufpassen bei Überweisungen wie bei z.B Plattformen wie Ebay.

Aber wie sollen die einen anonym abzocken wenn man als Käufer die IBAN hat?
Also bei einer Überweisung kann die Polizei doch immer noch nachweisen wer das Konto eröffnet hat. Oder können die illegal Scheinkonten erstellen mit einer iBAN und dann einfach das Geld abholen??!

Interessiert mich schon Ewigkeiten

...zur Frage

Dauerhaft Überweisung?

Hi,wenn ich mal irgendwas Dauerhaft Überweise,muss ich meine Iban und so eingeben ?falls ich mal das machen muss?

...zur Frage

Käufer aus England braucht Bankverbindung UND MEINE ADRESSE für eine IBAN Überweisung. Betrug?

Hallo,

ich habe einen Artikel (50€) verkauft und der Verkäufer wollte per paypal zahlen. Als ich meinte, nur per Überweisung gab er an, dass seine Bank dafür extra Gebühren in Höhe von ca. 30 € berechnet. 1. Kann das sein?

Nun haben wir uns auf einen Verkaufspreis geeinigt, der trotz der Gebühren für die IBAN Überweisung akzeptabel ist/ scheint. Jetzt gab er an, die Adresse der Bank zu benötigen, später korrigierte er und meinte, ER BRAUCH MEINE POSTANSCHRIFT für die Überweisung. Also die Bank benötigt diese.

  1. Stimmt das? Ist für eine Überweisung von England auf ein deutsches Konto (IBAN) wirklich die Adresse notwendig?

Bisher war alles seriör, aber nun habe ich den Eindruck, da will jemand an Daten ran. Name und IBAN hat er ja schon.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?