Handy mit in pool gefallen, Funktioniert kurz dann reagiert kaum noch, bis zum versagen, wie kann ich es beheben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kann auch noch lange so gehen. Standartmäßig strippst Du es, soweit es geht und legst es 2 Wochen in Reis, wobei Du den öfter wechselst. Dann hast Du eine Chance. Meistens scheitert es aber an den mineralischen Resten, die nach dem Verdunsten des reinen H2Os auf den Platinen zurückbleiben. Ab da kann Dir dann eine Handywerkstatt helfen.

Ob das wirtschaftlich ist, bleibt Deine Entscheidung. Ein Ersatzgerät brauchst Du erstmal in jedem Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MCuser9230 19.06.2016, 17:21

achso also ist das mit dem reis gar kein scherz von chester gewesen? :o

0

Das erste was man in so einem Fall machen sollte ist Handy ausmachen, Akku raus, sofern es geht und in eine Schale mit Reis legen. Dann erstmal LAAANGE warten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MCuser9230 19.06.2016, 17:19

xD oh das kenn ich, leider kann ich den akku nicht rausmachen :/

Die chinesen brauchen heutzutage aber zu lange dann ruf ich lieber die versicherung an :P

0

Wenn Wasser ins Handy eingedrungen ist, dann stellt sich immer die Frage, welche Bereiche es erreicht hat. Wenn du keine Versicherung hast, dann würde ich das Handy als "gestorben" abstempeln. Eine Reparatur ist natürlich möglich, doch leider übersteigen die Kosten meist den Wert. 

Bei einer Bekannten von mir ist das Handy auch ins Wasser gefallen und der Touch funktionierte nicht mehr. Man könnte jetzt natürlich das Panel wechseln, doch Material und Einbau übersteigen den Wert. Es lohnt sich deshalb nicht.

Um welches Smartphone handelt es sich denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MCuser9230 20.06.2016, 18:52

Huawei Ale-21

Der touch ging jtz letztens wieder aber jtz will der bildschirm nichts mehr rausrücken :(

0
Helfen2016 20.06.2016, 19:28
@MCuser9230

Typische Schäden nach einem Tauchgang, da wirst du wohl immer wieder Bangen und Hoffen müssen. Reparieren zahlt sich in der Regel nicht aus, da bleibt dann leider nur der Kauf eines anderen Handys übrig.

1

Was möchtest Du wissen?