Handy kaufen - Androi 5 / 6 / 7 ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die meisten Programme laufen sogar noch auf Android 4.4 und solange das Gerät Sicherheitsupdates bekommt ist der Versionsnummer von Android (5,6,7, 8 kommt bald) relativ unwichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das ein Scherz?
Ein Handy kostet nicht mehr oder weniger nach der Android Version. Android Nougat bzw 7 ist das neuste, viele Handys die du aber mit Android Lollipop bzw 6 kaufst bekommen ein Update auf Android 7. Zum Beispiel Motorola Moto g4 Plus.


Das Handy ist nicht Besser oder Schlechter abhängig von dem vorinstallierten OS bzw Software.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Klavier11
18.06.2017, 21:53

Das ist kein Scherz, ich sehe dass die die eine neuere Version gleich oben haben die teuersten sind. Ich weiß, dass ich die updaten kann. Aber ich will das Handy nicht gleich wegwerfen weil mans dann irgwann nicht mehr updaten kann. Bei meinem jetztigen gehts nicht mehr und da kann man vieles damit nicht mehr runterladen an Apps weils die neueste Version bräuchte. Insofern ist es sehr ernst gemeint sogar. LG

0

Der Preis eines Smartphones hat nichts mit der Version des Betriebssystemes zu tun. Bei manchen älteren Geräten werden auch Updates auf aktuellere Versionen nachgereicht. Die Smartphones sind nur teurer, weil entweder bessere Spezifikationen haben, oder gerade erst auf den Markt gekommen sind.

Nummeriert wird Android logischerweise aufwärts. (5 < 6 < 7) - es ist zu empfehlen, die neueste Version zu wählen, da diese (meist) bessere Features und alle Sicherheitsupdates hat. Du kannst aber ruhig ein älteres Smartphone (sofern es im Vergleich deutlich billiger ist) auswählen, ab Android 5 sind alle Versionen zu empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?