Mein Handy ist ins Wasser gefallen, was soll ich jetzt tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du hast es nicht getrocknet, sonder nur außen abgetrocknet. Das Teil mußt Du schon sofort ausschalten, den Akku und die Karten entfernen, dann das Gehäuse, wenn nicht schon geschehen so weit wie möglich öffnen und das Ganze dann in ein geschlossenes Gefäß mit trockenem Reis einlegen und eine Woche drin lassen, damit auch der letzte Rest Feuchtigkeit aus der kleinsten Ritze entfernt ist. So nun das Ganze von den Krümeln befreien und am Besten noch die elektronischen Bauteile mit Isopropylalkohol reinigen, ablüften lassen und wieder zusammen bauen. Nun erst wieder solltest Du das Teil wieder einschalten und schauen, ob es noch funktioniert. So wie Du es gemacht hast, könntest Du das Teil gekillt haben. Auch auf den Einsatz eines Föns sollte man verzichten, da man damit noch mehr Schaden anrichten kann! Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofort auseinander bauen und alles in eine Schüssel voll reis legen. Zusätzlich kannst du sie dann auf die Heizung stellen aber aufpassen das es nicht zu heiss wird :) NICHT DAS HANDY ANMACHEN! warte am besten 1 Tag ehe du alles wieder zusammenbaust! Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus machen

Akku raus

In Reis 1-3 Tage einlegen

1 Tag an der Luft trocknen lassen

--> Hoffen dass es danach wieder geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aussschalten, 3-4 Tage in Reis einlegen, davor NICHT anschalten.
Nach paar Tagen beten und anschalten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?