Handy ins Wasser gefallen, was tun?!

9 Antworten

IN Reis legen.Auf keinen Fall Föhnen. Die simkarte rausnehmen. Das wären paar Sachen die du tuen könntest.Aber hier eine geschichte:

Ein Jugendlicher ging an einem See spazieren.Dabei fiel im sein Handy aus der Tasche in den See.Der Jugendliche kümmert sich nicht weiter drum und geht nach Hause.NAch einer Woche ruft ihn jemand an: Hallo hier ist Fischer(ich kenne die namen nicht).Ich hab gestern einen Fisch gefangen.Er hat wohl dein Handy aufgegessen.

Aber das unglaublichte ist das der Fischer den Jungen mit dem in den See gefallenne Handy aus angerufen hat.ALso mach dir keine Sorgen Dein Handy müsste es shaffen.

In einer Stunde wirds eh nichts. Lege es an einen warmen Platz und nimm es vorher auseinander (soweit moeglich). Hatte auchmal das Problem (funktionierte nach 2 Tagen wieder). Viel Glueck!

Lass es einige Tage ohne Akku liegen. Geht es dann immer noch nicht, neues kaufen und nicht mehr ins Wasser werfen. Wasser und Technik verträgt sich nicht. Oder ein wasserdichtes Handy kaufen.

Was möchtest Du wissen?