Handy ins Wasser gefallen reparieren oder neues kaufen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Besser mal nachfragen. Bei meinen letzten ist der Display gesprungen. Reparieren war mein erster Gedanke. Denkste. Hätte schon 150 Euro gekostet und es war schon ein etwas älteres Modell. Lieber ein neues kaufen. Für 200 dann gleich ein neues gekauft. Das vorherige war aber schon fast 4 Jahre alt....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Witzig, gerade ebend ist mir Handy ebenfalls ins Wasser gefallen, ich habe auch ein Huawei p8 Lite. Hab es dann sehr schnell aus dem Wasser geholt, obwohl alles noch funktuioniert (außer die LED leuchte, die spielt manchmal verrückt) habe ich das handy trotzdem erstmal ausgeschaltet und werde auch bis morgen warten

Da deine Frage schon einioge Monate her ist, würde ich ganz gerne wissen was denn aus deinem Handy geworden ist ?  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xTBBTGirlx
21.08.2016, 17:26

Ich habe mir genau das gleiche Handy neu gekauft -einfach leider andere Farbe-. Die Reparaturkosten waren genau gleich viel wie ein neues. Also hab ich logischer Weise mir ein neues gekauft und das andere weggeschmissen^^ Aber zum Glück, hat es die SIM Karte und die Speicherkarte heil überstanden...

0

Was möchtest Du wissen?