Handy ins Klo gefallen.... Nun leichte Probleme.Was nun?

7 Antworten

iPhone ist super. Meins war mal in der Tasche (wie immer) es war ein sehr heisser Tag und ich hatte noch eine Wasserflasche in der Tasche. Ich sage nur Kondenswasser verträgt sich nicht mit iPhones... Habe es ca. 6 Monate in die Schublade gelegt, das alte Handy meines Bruders genommen. Nach diesen 6 Monaten war das Handy wieder tiptop.

Vielleicht nicht grad der beste Tipp.. aber Wasserschäden werden leider nicht in die Garantie genommen....

mir ist letzten Winter eine Milchkanne über mein iPhone 6 geflogen. Seitdem geht mein TouchID auch nicht mehr 100%. Anfangs waren noch weitere Probleme (Zubehör wird nicht unterstützt ... obwohl gar keins angeschlossen war), allerdings haben die sich mit der Zeit wieder von alleine gelöst. Also viel glück! :) 


Habe zwar sogar Apple Care+ aber ich bin zu faul mich darum zu kümmern ^^

Als Laie kannst du es wahrscheinlich gar nicht reparieren. Bring es zum Fachmann, sonst machst du noch mehr kaputt.

Das nächste mal in eine Schüssel voll mit Reis vergraben ohne akkudeckel, Akku, sim und Speicherkarte und einen Tag nicht rausnehmen. Nicht vergessen am Grab zu beten :-)

Man kann den Akku nicht rausnehmen

0

Wasserschäden können sich auch im Nachhinein noch bemerkbar machen... Ein Smartphone hat im Klo nun mal auch nichts zu suchen :D

Was möchtest Du wissen?