Handy in Toilette gefallen, ist aber nicht ausgegangen?

7 Antworten

Erstmal kannst du ja froh sein, dass es funktioniert.

Dennoch kann es, wie du ja schon erwähnt hast, in Nachhinein dann doch halbwegs kaputt gehen.

Ist dein Handy wasserdicht? Wenn ja solltest du erst einmal keine Sorgen haben, das ist ja klar.

Allerdings gehe ich mal davon aus, dass es das nicht unbedingt ist.

In diesem Fall rate ich dir es es komplett auszuschalten und ca. zwei Tage einfach ohne zu laden in Ruhe zu lassen und an einem warmen Ort, an dem es gut "trocknen" kann.

Ansonsten kannst du auch den Reis Life-Hack anwenden.

Das Handy dazu einfach für einen Tag in trockenen Reis legen, funktioniert aber nicht unbedingt.

Sind nach dem warten besondere Auffälligkeiten zu sehen melde dich einfach noch einmal!

Alles Gute!

Also wenn du ein altes Nokia hast, ist es keine seltenheit, dass es noch funktioniert.

2. Zum trocknen kannst du es über Nacht in eine Schale mit trocknem Reis reinlegen. Dieser saugt die restliche Feuchtigkeit auf.

3

Haha nein :D ist kein altes nokia ;) 

Vielen Dank für den Tipp! :)

0

Darf ich raten? Du hattest das Handy in der Hinterntasche?

Naja ich würd das Handy sicherheitshalber ne Zeit ausgeschaltet lassen und gegebenenfalls irgendwie trocknen bis es ganz sicher trocken ist. Und wenn es schäden genommen hat kannst du jetzt eh nichts machen.

Ich hoffe ich konnte helfen, LG

Was möchtest Du wissen?