Handy in Suppe gefallen.. Garantie erloschen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die Garantie ist erloschen, da im inneren ein Streifen ist, der sich beim Kontakt mit Flüssigkeit färbt. Eine kostenlose Reparatur ist dadurch nichtmehr möglich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigenverschulden wird NICHT durch Garantie abgedeckt. Das ist dein Problem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist wohl eigene Dämlichkeit.

Was genau von deiner Garantie gedeckt wirst musst du aber selbst nachlesen. Das kann dein Händler selbst bestimmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist kein Garantiefall. Handys sind nicht dazu gemacht in Suppe zu baden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau dafür ist doch die Garantiezeit, falls das Produkt in der Zeit kaputt geht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vogerlsalat
29.12.2015, 21:06

Super, auf mein Auto hab ich auch noch Garantie, bin letztens gegen eine wand gefahren, geht sicher auf Garantie....oder?

Natürlich ist Eigenverschulden kein Garantiefall, und ein Handy in der Suppe ist eindeutig Eigenverschulden.

0
Kommentar von kokoshimbeer
29.12.2015, 21:13

ja stimmt vogerlsalat

0

Die Garantie ist verfallen sobald es der Besitzer kaputt macvt verfällt die Garantie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anscheinend ja... Das ist ja eindeutig, denn du bist ja daran schuld, dass es in die Suppe gefallen ist, hat nix mit dem Gerät zutun ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist mir auch mal passiert seitdem lege ich es beim Essen und schlafen immer zur Seite

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?