Handy in der Schule wegnehmen erlaubt in den pause?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo freck

 Ordnungsmaßnahmen stehen im Ermessen der Schule. Für diese Ordnungsmaßnahmen gilt jedoch das Übermaßverbot, was bedeutet, dass die Maßnahme angemessen sein muß. Eine Schule darf anordnen, dass die Nutzung von Handys in Unterricht und auch in Pausen verboten ist. Die Schule darf nicht verbieten, dass die Handys mitgebracht werden, denn die Eltern haben grundsätzlich ein Interesse daran, ihre Kinder vor und nach der Schule erreichen zu können.

http://www.frag-einen-anwalt.de/Handyverbot-in-Schule-__f37271.html

Lehrer dürfen Handys einziehen, müssen Sie jedoch später wieder zurückgeben. Der Begriff "später" wird wohl von Schule zu Schule unterschiedlich gehandhabt(Ende der Unterrichtsstunde/ des Unterrichtstages). Jedoch muß m. E. das Handy spätestens mit Unterrichtsschluß des Wochentages, an dem die Einziehung erfolgte, wieder herausgegeben werden. Eine Einziehung über mehrere Tage ist rechtlich wohl nicht haltbar.

Prinzipiell ist es den Lehrern erlaubt. Generell gilt in den meisten Schulen ein Handyverbot. Dieses Verbot bezieht sich auf den Zeitraum von "Betreten der Schule morgens" bis "Verlassen der Schule nach dem Unterricht" Es musst nicht genau dastehen, dass auch in den Pausen Handyverbot ist. Um deine Frage in einem Satz zu beantworten: "Ja, die Lehrer dürfen dir das Telefon während deiner Schulzeit wegnehmen"

Ich würde mal sagen, dass das von Schule zu Schule anders ist. Bei uns haben sie seit kurzem eingeführt, dass die Nutzung von Handys nur noch außerhalb des Schulgebäudes gestattet ist (aber halt auch Pausenhof). :) Wenn man dich im Gebäude damit erwischt, dann dürfen die Lehrer es dir abnehmen. Deine Eltern können es dann am nächsten Tag abholen oder nach 3 Tagen du selber. :D

Also ich würde mal sagen, irgendwo in der Schulordnung wird die Nutzung von Handys beschrieben sein. Wenn eine Schule das heutzutage nicht mehr hat, dann ist sie wohl ein wenig zurückgeblieben... :D

Gruß

Es steht gewiss drin dass ein Handy (generell unterrichtsfremde Gegenstände) während der Unterrichtszeiten abgeschaltet zu sein / nicht zu nutzen ist.

Die Pause zählt zur Unterrichtszeit und auf dem Schulgelände gilt die Hausordnung der Schule.

Was in deiner Schule aushängt, ist auch nicht relevant.

Art. 56 Abs. 5 BayEUG (gilt exemplarisch. andere Bundesländer haben dies ähnlich): "Im Schulgebäude und auf dem Schulgelände sind Mobilfunktelefone und sonstige digitale Speichermedien, die nicht zu Unterrichtszwecken verwendet werden, auszuschalten. Die unterrichtende oder die außerhalb des Unterrichts Aufsicht führende Lehrkraft kann Ausnahmen gestatten. Bei Zuwiderhandlung kann ein Mobilfunktelefon oder ein sonstiges digitales Speichermedium vorübergehend einbehalten werden."

Dieses Passus spricht für sich. Die Dauer liegt im Ermessen des Lehrers. Vermutest du, dass nach deinem Einzelfall dieses Ermessen unverhältnismäßig ist, kannst du dich dann die/den Direktorin/Direktor der Schule oder deine Eltern wenden.

PWolff 27.05.2014, 16:49

Mein allererstes Mobiltelefon kann Daten dauerhaft nur auf der SIM-Karte speichern, abgesehen von ein paar Bytes für Highscores der paar installierten Simpel-Spiele. Als Speichermedium würde ich das nun nicht gerade bezeichnen.

Und die Speichermedien, die ich sonst dabei habe, werden erst durch Kontakt mit einem Schreib-/Lesegerät überhaupt eingeschaltet, sofern sie elektronisch funktionieren.

Das bekräftigt leider meinen Eindruck vom Gesetzgeber, der von Tuten und Blasen keine Ahnung hat. (Wenn ich auch in der Sache, um die es eigentlich geht, im Wesentlichen übereinstimme.)

0

Meinst, wenn du in der Pause mit dem Handy spielst, oder es benutzt? Bei uns wurde das nun so abgemacht, dass die Lehrer das Handy ins Sekretariat bringen, wo du es am Ende des Tages abholen kannst.

Wenn euer Lehrer vor der Pause alle Handys einsammelt, dann ist das komisch... Wende dich in diesem Fall an einen Vertrauenslehrer!

Hi, also bei uns sind Handys in den Pausen erlaubt. Das kommt auf die Schule an. Wenn es aber nirgends steht, prinzipiell nicht.

SYSCrashTV 27.05.2014, 16:06

Auf welcher Schule bist du??

0

Wenn das in der Hausordnung steht dann definitiv ja.

Das steht da sicherlich drin, und ja - halte dich einfach an das Handyverbot.

Was möchtest Du wissen?