Handy in der schule alles steht in der beschreibung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Aus einem Erlass des Landes Hessen:

Weggenommene Gegenstände sind in der Regel am Ende des Unterrichtstags zurückzugeben. Die Rückgabe kann bei Minderjährigen auch über die Eltern erfolgen.

http://verwaltung.hessen.de/irj/servlet/prt/portal/prtroot/slimp.CMReader/HKM_15/HKM_Internet/med/358/3583becb-224d-901b-e592-697ccf4e69f2,22222222-2222-2222-2222-222222222222,true.pdf

In anderen Bundesländern wird das ähnlich gehandhabt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von manhhaus1358
09.11.2016, 15:01

bin aus Österreich

0
Kommentar von manhhaus1358
09.11.2016, 15:41

hab ich ja aus aber wenn mann es nur 1 in der Hosentasche hat sagt sie die Eltern müssen es abholen

0

Jede Schule hat dazu andere Regelungen in der Schulordnung stehen. Meist bis zum Ende des Schultages (in regulären schulen also bis 15:00 Uhr). Allerdings gibt es auch Schulen wo man das Handy erst am nächsten Tag abholen darf (dumm wenn man es Freitags abgenommen bekommt). Andere Schulen können bei minderjährigen Schülern auch verlangen das ein Elternteil das Handy abholt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Maximal bis nach der letzten Stunde desselben Tages. Also wenn Du die Schule nach dem Unterricht verlässt, hast Du ein Recht auf Dein Handy. Außerhalb der Schule gibt es nämlich kein Handynutzungsverbot.

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du 18 bist, dann nach Schulschluss, ansonsten müssen es deine Eltern für dich abholen und das kann einige Tage dauern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von manhhaus1358
09.11.2016, 13:34

Bin 14 Jahre alt

0

Was möchtest Du wissen?