Handy in der Schule abgenommen, darf ich die schule anzeigen da sie es über das Wochenende eingezogen haben?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wende dich am besten gleich an den EGMR in Straßburg. Einem Schüler das zum Überleben notwendige Handy wegzunehmen ist eine Verletzung deiner Menschenrechte! 

(Sarkasmus off)

Und jetzt mal im Ernst: Es liegt keine Straftat vor, daher ist eine Anzeige zwecklos. Der zeitweilige Entzug von Gegenständen ist durch das Landesschulgesetz gedeckt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du damit rumspielst odr irgendwie anders damit den Unterricht störst, dürfen sie es solange einbehalten, bis die Eltern es zurückholen. Hier in NRW regelt es der §53 Schulgesetz. 

(Ich würde so eine Maximal einbehaltsdauer von ca. 2 wochen, als gerechtfertigt finden, wenn die Eltern es nicht abholen oder schriftlich beschreiben, dass es dem Kind wiederzugeben ist.) 

(Angaben ohne gewähr)

Da, das Schulgesetz Ländersache ist weiss ich nicht wie es in anderen Bundesländern oder Ländern abläuft.

PS: mit net Anzeige, machst du sich nur lächerlich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube, dass bringt dir höchstens noch mehr Stress ein. Halte lieber die Füße still und hole es dir am Montag wieder. (Und lass dich nicht mehr so leicht erwischen ;) ) LG Aiko

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein guter Plan! So macht man sich Freunde!

Warum hast Du Dein Handy nicht abgeholt, bevor Du nach Hause gegangen bist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit ner Anzeige machst du dir nur Stress und dich lächerlich. Hol's dir einfach am Montag wieder, bist ja selbst schuld, dass es dir abgenommen wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe gehört, dass Lehrer Handys nur bis zu 5-6h behalten dürfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Armers ding du ein wochenende ohne nervigem handy ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?