Handy in den See gefallen!

11 Antworten

Erstmal soweit es geht auseinanderbauen. Akku raus, SIM raus, Speicherkarte raus etc. Dann in eine Schale voll Reis stellen und ab auf die Heizung damit. Danach einfach nur hoffen, dass es den Tauchgang überlebt hat.

Bloß nicht auf die Heizung legen, ich habe mal ein paar Bilder von Handys gesehen, die auf die Heizung gelegt wurden. Abgesehen davon, wäre das Gerät vermutlich wieder trocken bevor die Heizsaison wieder losgeht.

AUF GAR KEINEN FALL solltest du jetzt versuchen, zu laden oder sowas. Nimm den Akku heraus, falls möglich, und begib dich in einen Handyreparaturservice. Die können das Gerät fachmännisch öffnen und retten was zu retten ist.

Sozialisation? Was bedeutet das?

Kann mir das jemand kurz und knapp, aber verständlich erklären? Der Begriff ist heute in meinem Freundeskreis gefallen und ich wusste nicht wirklich was damit anzufangen...?

...zur Frage

Soll ich Euro in Lira umtauschen?

Hallo!

fahre bald in den Urlaub in die Türkei, dort kann man auch mit Euro bezahlen. Ist es schlauer, jetzt wo der Lira gefallen ist, in Lira umzutauschen?

Lg

...zur Frage

Lila Streifen auf dem Handy display?

Auf meinem Samsung Galaxy A5 ist seit Geld drauf gefallen ist ein Lila Streifen was kann ich tun

...zur Frage

plastik teil ins klo gefallen-jetzt verstopft

hallo, mir ist so ein plastik-teil ins klo gefallen-unzwar ein ohrstäbchen-halter deckel aus so ein durchsichtigen plastik.und jetzt ist es verstopft!!!wie kriege ich es wie der raus,es ist schon ganz nach hinten gerutscht,oder was macht dann der klemptner? danke im vorraus.

...zur Frage

Gipsbein nass geworden, wie trocknen?

Hilfe, mir ist gerade mein Gipsbein von der Wannenkante ins Badewasser gefallen. Nun trifft es vor Wasser, hat sich innen mit Wasser vollgezogen. Was kann ich machen, oder brauch ich einen neuen Gips ?

...zur Frage

Sony Xperia Z1 Compact "Wasserschaden" Kulanz von Sony?

Hallo Leute, ich fange mal ganz von vorne an: Ich habe mir vor noch nichtmal einem Jahr ein Z1 Compact von Sony gekauft, welches ja als Wasserfest/dich beworben wird (Ich weis man soll es nicht ausreizen aber das hab ich beim 2. Modell (Weiterlesen) auch bewusst nichtmehr gemacht, es ist mir nur einmal versehentlich in einen See gefallen (Am Ufer, vielleicht 20cm tief...; Beim ersten bin ich was das Wasser angeht noch relativ leichtsinnig mit dem Handy umgegangen (Öfter mal abwaschen etc.), das 2. War nur einmal kurz im Regen in Verwendung und halt in den See gefallen... Also habe ich das erste nach ca. 2 1/2 Monaten bei Saturn abgegeben (Da wusste ich nicht ob es ein direkter Wasserschaden war, die Kamera war jedoch nass und beschlagen), die habens zu Sony geschickt, Neues (Ja komplett Originalverpackt kein Kratzer garnichts) kam zurück! Jetzt das gleiche Problem mit dem Neuen, nur das der Wasserschaden etwas tiefgreifender ist (Hängende Dauervibration ca. 5 min am Stück nachdem er einmal ausgelöst ist, Stellt sich ab und an mal von selbst laut und leise und lässt sich ggf. nicht entsperren/sperren, anschalten/ausschalten) Jetzt habe ich mich im Internet erkundigt und bin auf diese Indikatoren gestoßen die Sony verbaut, diese sind ALLE ROT (Also nass geworden), Mir ist allerdings am Tag nach dem Wasserschaden aufgefallen das weder Display noch Rückseite fest am Handy befestigt sind (Die sind ja eigentlich angeklebt). Selbst wenn man das Handy entspannt in die Hand nimmt oder leichten Druck darauf gibt (Hand drauflegen o.ä.) Knarzt Display und Rückseite, man kann sie praktisch verschieben wenn man es wollte. Hat jemand dasselbe Problem und weis ob SONY HIER NOCHMALS/NOCH KULANT IST?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?