Handy in China kaufen---zoll?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt eine Möglichkeit solche Aussagen ganz einfach zu überprüfen....

Die Preise des Iphones im offiziellen Applestore ansehen.

http://www.apple.com.cn/iphone/

Das Iphone5 ist in China noch nicht offiziell auf dem Markt, nur in HongKong. Das Iphone4s kostet 4488 Renminbi Yuan, das sind umgerechnet 550 EUR...

auf der seite steht dass die ware original ist

Kriminelle Plagiatshändler spielen nach eigenen Spielregeln... Beim deutschen Zoll droht eine Beschlagnahme. Dem deutschen Zoll liegt ein Antrag auf Grenzbeschlagnahme durch den Rechteinhaber Apple Inc. vor

du musst 19 % Einfuhrumsatzsteuer bezahlen und ca 15 Euro Zollgebühren bei der Abholung.

und 330 Euro Lehrgeld, wenn du trotz Vorabzahlung nach China nichts geliefert bekommst

19% WÄREN richtig. "Zollgebühren" gibt es nicht. Paketdienste erheben evtl. eine Abfertigungsgebühr, wenn sie die Verzollung für Dich machen - die kann mehr oder weniger als 15 Euro betragen (eher mehr). Handys sind zollfrei, dass heißt, Zoll würde nicht anfallen. ABER: Alles rechnen nutzt nichts, denn, auch wenn auf der Seite was anderes steht (fake-Verkauf würde eh kaum einer zugeben), ist es mit höchster Wahrscheinlichkeit ein Fake. Und das wird vom Zoill beschlagnahmt. Apple hat da weltweit seinen Markenschutz drauf!

0
@SpediHAJ

Gebühren fallen immer an, wenn du ein Paket beim Zoll abholst, selten unter 15 Euro.

0

Und nur nicht wundern, wenn statt IOS6 dann Android drauf ist! ;D

Was möchtest Du wissen?