Handy geschenkt bekommen... sagen ich habs geklaut...

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn du keine Zeugen hast, dass Person A es dir geschenkt hat, und Person A noch alle dazugehörigen Quittungen hat hast du sehr sehr schlechte Chancen.

Samirio 11.10.2010, 14:39

ich hab meine ganze Familie...

nur er sagt er hat auch zeugen aber diese person hat das handy noch nie gesehen...

0
dnsl9r 11.10.2010, 14:41
@Samirio

Wie gesagt, bei sowas stehen die Chancen leider sehr schlecht..

0

Gib es PersonA zurück, wenn PersonA es zurückfordert. Oder möchtest du wirklich ein Geschenk von jemandem behalten der dich anschliessend als Dieb bezeichnet?

ja, kann er. Er hat ja die Quittungen und Du hast keinen schriftlichen Schenkungsvertrag. Wei kannsr Du die Schenkung beweisen?

Ja, er darfs es zurücknehmen, wenn Du es ihm zurückgeben möchtest. Er kann auch behaupten, dass Du's geklaut hättest - Lügen an sich ist ja nicht strafbar. - Ich würde ihm das Ding zurückgeben.

als zeugen habe ich meine ganze Familie... nur er sagt er hat auch zeugen aber diese person hat das handy noch nie gesehen...

nunja das handy habe ich schon 4Monate... und brauche es geschäftlich... und verdiene nicht gerade viel...

Wenn du nicht beweisen kannst das er es dir geschenkt hat, dann musst du es zurückgeben

Sorry aber ich würd ihm das Teil an Kopf werfen und gut. Und die Person dann nur noch mit dem A**** anschaun. Handys gibts heute schon für 30€ im Laden. Klar sind das nicht die megatollen superneuen Teile, aber man kann damit telefonieren und ich würd lieber ein weniger schönes handy nehmen als mich mit sowas rumzuplagen

Was möchtest Du wissen?