Handy für 550€ viel?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja finde ich schon. Jedenfalls für einen 14jährigen. Im Mittelklassesegment gibt es viele gute Smartphones die meiner Meinung nach ausreichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist wirklich zuviel Geld für ein Handy, sieh dich mal um, was es so gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

550€ sind viel für ein Handy.Selbst wenn du 40 Jahre alt bist und einen guten Beruf hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von boriswulff
19.12.2015, 23:51

550 Euro für ein Handy kann gut und günstig sein. Das kommt immer darauf an wie lange man es benutzt und wie gut man es danach noch wieder verkaufen kann.

Viele kaufen sich alle halbe Jahr ein Handy für 100 bis 200 Euro. Das ist auf die dauer teurer als wenn man ein Handy 4 Jahre benutzt.

Mein Galaxy Note 2 ist nun mittlerweile fast genau 3 Jahre alt. Es ist immer noch schnell genug zum Spielen und Arbeiten. Der Akku hält immer noch länger als 2 Tage und ich habe den kauf noch nie bereut.

Ich würde sagen mein Handy hat sich inzwischen mehr als bezahlt gemacht.

0

Normal. Diese 100 euro handys sind nur verarscxe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?