Handy eingezogen polizei?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ja, darf sie. Aber du brauchst den Sperrcode nicht verraten, was evt. nicht dienlich ist, falls du nichts gemacht haben solltest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von steven187
08.06.2016, 18:42

Kommen die nicht trotzdem ran?

0
Kommentar von JohnnyAppleseed
08.06.2016, 18:54

Bei einem sechsstelligen Code sehr schwierig, falls du ein iPhone hast.
Außerdem lässt dich dort einstellen, dass nach 10 Versuchen das Handy gelöscht wird. Ansonsten erhöht sich bei vielen Fehlversuchen die Zeit, bis man wieder dran darf. Hast du kein iPhone ist es für die Polizei viel leichter.

0
Kommentar von steven187
08.06.2016, 20:31

Doch hab ich okay danke

0
Kommentar von JohnnyAppleseed
08.06.2016, 20:44

Einstellungen Code, Sperrcode eingeben, ganz unten "Daten löschen" einschalten.

0

Sehr schlecht informiert alle..
Mir wollten sie es auch wegnehmen..
Bevor sie rein kamen war das das erste was ich auf dem Balkon nebenan geworden habe 😂😂😂 und wollten meine altes mitnehmen was immer das rum liegt... Es war zwar aus, aber ich habe so getan als wäre es mein privates und wollte es nicht geben.. Sie waren eh angepisst das ivu davon mitbekommen habe dass sie wahrscheinlich an diesen selben Tag auch bei mir vorbei schauen werden und ich alles entsorgt habe ne halbe Stunde vorher..

Aber trotzdem um auf das Thema zurück zukommen, die durften es nicht indem Fall..

DENN es zählt als lebensnotwendig..
Ich muss drauf erreichbar sein auf Grund der Arbeit habe ich denen gesagt.. Auf Grund der Kunden die mir verloren gehen und ich meinen Unterhalt nicht mehr leisten kann.. meine Kunden sind mein tägliches Brot.. Zudem hat der Verdacht nichts bewirken können weil sie nichts gefunden haben.. Und ein 2. Mal ist es sehr schwer einen Durchsuchungsbefehl zu bekommen..

Du muss nur richtig argumentieren können... Wenn Sie meine Verläufe haben wollen, dann können dies auch unter meiner Telefon Nummer und dem Anbieter.. Sie machen das nur aus dem Grund um mehr zu finden vielleicht durch Videos und Bilder.. Das wiederum ist auch ein Verstoß in dem Moment, da sie deine Privatsphäre stören und hinein dringen..

Manchmal hat das aber auch nur was mit Glück zu tun... Trotzdem muss man wissen wie man argumentiert und an deren gewissen, TROTZ ihrer Arbeit, nagen..

Viel Glück dir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von steven187
08.06.2016, 18:50

Danke dir :D

0

Natürlich , zur Beweissicherung  und Ermittlung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ein hinreichender Verdacht besteht und das Handy als Beweismittel dient ,dann ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jaein. Wegen den Bildern nicht. Aber anhand der Verläufe könnten sie an den Dealer ran wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, dient als Beweismittel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von steven187
08.06.2016, 18:27

Okay

0

Definitiv, als Beweis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von steven187
08.06.2016, 18:27

Aber behalten also ich kriege es zurück oder?

0

Was möchtest Du wissen?