Handy ein Reperaturverduch beschädigt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hast du etwas schriftlich? 

Bei einem seriösen Laden kann man immer die Vertragsbedingungen einsehen und erhält sie in der Regel auch mit dem Repataturauftrag. 

Hast du nichts schriftlich, so wird der Fall kompliziert. 

Du musst dann beweisen, daß er für die Schäden verantwortlich ist. 

Im Normalfall haftet das Unternehmen, wenn bei einer Reparatur etwas beschädigt wird. Die melden es normalerweise ihrer Versicherung und die Sache ist vom Tisch. 

Da ich mal auf einen kleinen Laden tippe, hast du dir nichts geben lassen,  richtig? 

In diesem Fall, vergiss es. Auch der beste Anwalt wird da nichts für dich raus holen können. 

Versuche es, und der Eigentümer behauptet, er habe das Gerät nicht in der Hand gehabt. Beweislast liegt bei dir. 

Viel Erfolg. 

Gruß Papilein 

Was möchtest Du wissen?