Handy Display gebrochen, was der Versicherung sagen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du erwartest doch nicht ernsthaft eine Hilfe zu einer strafbaren Handlung Versicherungsbetrug?

MartiniHenry 04.07.2017, 20:40

Was ist daran bitte Betrug? 

0
lacertidae 04.07.2017, 21:07
@MartiniHenry

Na denk mal nach :)

Könnte es vielleicht daran liegen dass du nicht den tatsächlichen Schadensablauf schildern willst sondern eine für dich "geschönte" Version die dir Geld verspricht? Das ist Versicherungsbetrug und ist eine Straftat. Versicherungen mögen sowas ganz und gar nicht.... und ich übrigens auch nicht (aber das nur am Rande).

Solange du die Wahrheit erzählst ist alles gut, aber das willst du ja nicht.

0
MartiniHenry 04.07.2017, 21:22
@lacertidae

Ooh, die armen Versicherungen 😱 Wäre ja richtig schlecht wenn die mal was zahlen müssten... Ich hab es ja nicht mit Absicht kaputt gemacht so wie es die wahren Versicherungsbetrüger machen. Aber naja. War auch naiv von mir zu glauben, dass ich hier qualitative Antworten bekomme...

0
lacertidae 04.07.2017, 21:28
@MartiniHenry

Du willst Hilfe zum Versicherungsbetrug. Dies ist strafbar. Egal wie lange du hier rumweinst.

Du warst so unklug und bist mit deinem Handy sorglos umgegangen.

Du warst so unklug eine Versicherung abzuschliessen die deine unklugem Handlungen nicht abdeckt.

Hmmm... ich sehe da kein Versagen bei der Versicherung sondern ich sehe jemand der versucht den selber gebauten Mist durch Schilderung der Unwahrheit auf die Versicherung abzuwälzen. Ohne weiteren Kommentar von mir dazu.

0
MartiniHenry 04.07.2017, 21:41
@lacertidae

Heul doch! Ist doch mein Problem. Wenn du nicht helfen willst verpiss dich!

0
lacertidae 04.07.2017, 21:53
@MartiniHenry

Keine Sorge, ich habe ja keinen Grund zum Heulen... mein Handy ist nicht kaputt und obendrauf habe ich eine sehr gute Versicherung für den Fall der Fälle. Ich war nämlich so clever und habe mir vorab die Versicherungsbedingungen der zahlreichen Anbieter vor Abschluss gut durchgelesen. 

Wenn du dich hier nicht so aufführen würdest hättest du ja die Gelegenheit für Zukunft was zu lernen. aber ok.

0
MartiniHenry 04.07.2017, 22:09
@lacertidae

Wirst du dann sehen wenn du mal einen Schadensfall hast. Da geht um Kleinigkeiten beim Hergang und schon bekommst du gar nichts. (Außer du beschögist das ganze ein bisschen) Aber das wirst du natürlich nieeemals tun...

0
lacertidae 04.07.2017, 22:34
@MartiniHenry

Richtig erkannt. Würde ich nicht und habe ich auch noch nie. Grund ist ganz einfach: ich habe die passenden Versicherungen und achte extremst auf das Kleingedruckte. Ja ich habe bei allen meinen Versicherungen die Bedingungen komplett duchgelesen (und auch verstanden). ja, das ist Arbeit und man sitzt da eine Weile.

Ich habe zum Glück einen sehr guten Berater der mich kennt und immer eine Vorauswahl für mich macht. ich muss dann immer nur noch zwischen 2 max. 3 Angeboten entscheiden.

Ich bin in Bezug auf Mobiltelephone etwas gedankenlos. Mir passiert es ebenfalls das ich es mal auf die Schnelle einfach in die Hosentasche stecke. Da ich dies aber weiss (und auch mein Berater) habe ich eine passende Versicherung für mich die sowas ebenfalls abdeckt. Die ist dann vielleicht 5 Euro im Jahr teurer wie die üblichen 0815 Versicherungen, aber die sind es mir locker wert. Augen auf beim Versicherungsabschluss, dann sind Tricksereien (die dann schnell mal in die Hose gehen) nicht notwendig.

Schilder einfach die Wahrheit. Entweder sie zahlen oder eben nicht. Wobei sich die Frage noch stellt, wieviel die Versicherung hier überhaupt zahlen würden. Könnte also selber im positiven Fall das es ein Versicherungsfall ist eine böse Überraschung geben. Beim nächsten Mal achte vor dem Abschluss genau auf das Kleingedruckte und suche dann eine für deine Verhältnisse passende Versicherung.

1

Was möchtest Du wissen?