Handy bestellt - Zahlung per Nachname?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du zahlst tatsächlich den ganzen Betrag in bar an den Zusteller. Was meinst Du, was die teilweise an Geld dabei haben? Sieh zu, dass es möglichst passend ist, denn der Zusteller kann nicht bei 20 Leuten rausgeben, irgendwann ist sein Kleingeld weg.

PS. Über ein kleines Trinkgeld freut er sich bestimmt auch :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja und du solltest es auch passend da haben, das ec-gerät kann immer mal kaputt sein. vergiss die nachnahme-gebühren nicht.

habe auch für über 1000€ mal eine spiegelreflex bezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cicada1996
19.12.2015, 20:42

dann trägt der Postbote diesen Haufen Kohle mit sich rum? Ganz schön riskant oder? Und was fürn EC-Gerät? Kenne Nachnahme echt nur mit Barem. Ich wundere mich ja deshalb.

0

Was möchtest Du wissen?