Handy beeinflusst den Fahrradcomputer! Hat jemand das schon mal erlebt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja das kenne ich, habe wieder auf Kabel umgesattelt, glücklicherweise war der kabellose nicht so teuer ! Mehrere (ähnliche?) Funkrequenzen nebeneinander vertragen sich oft nicht. Bin da aber kein Fachmann.

Axelino 11.05.2008, 20:32

Das ist bei mir also kein Einzelfall; das beruhigt (etwas). Es zeigt aber auch, das Wechselwirkungen bei elektronischen Komponenten auftreten können, wo man es nicht vermuten würde. Vermutlich sind es nicht die Funkwellen, die diesen Einfluss haben, sondern die kleinen magnetischen Felder (z.B. von dem Akku) die die Geräte umgeben.

0

möglich aber kein muß ;) einem Kumpel von mir ist es ständig passiert nicht nur Handy´s hatten Einfluß auf seinen Computer sondern auch Radios und so weiter... Rat; kauf dir kein billiges und achte genau was auf der verpackung steht also wie gut es abgeschirmt ist ;)

Wasd glaubst Du, wie die Weichteile darunter beeinflusst werden?

Axelino 11.05.2008, 20:49

Ach so, deshalb steh ich immer so "unter Strom", wenn ich nach Hause komme. Danke, jetzt weiss ich's !

0
neurodoc 11.05.2008, 21:35
@Axelino

Egal, ob Hirntumore durch Mobiltelefonieren entstehen oder nicht, sicher ist das nicht, die Temperaturentwicklung ist für die Spermienbildung alles andere als förderlich!

0

Staunen und wundern ... es ist eben mal so und lässt sich wohl kaum ändern.

Handy und FC immer in gebührendem Abstand halten. Sonst ruft der FC noch teure 0900-Nummern an, wenn ihm langweilig ist.

raubkatze 11.05.2008, 20:22

LOL! DH!

0
Axelino 11.05.2008, 20:42

Da haste wohl recht: Vor der Fahrt FC kurz in die rechte Hosentasche, Handy in eine andere. (Oder umgekehrt ..)

0

Ganz einfach: Handy zu hause lassen Kann schon sein das der Funk stört.....

Was möchtest Du wissen?