Handy als Geschenk annehmen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ein Smartphone kann man für viel mehr benutzen, als soziale Netzwerke. Wenn du willst, kannst du dich darüber im Internet informieren (würde auch mit einem Smartphone gehen! :D)

Wenn du nach deiner Recherche immer noch nicht überzeugt von Smartphones bist, kannst du das Handy ja deinem Vater überlassen, wenn er, wie du gesagt hast, einen viel besseren Nutzen daraus ziehen kann als du. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey

Vielleicht kann dir dein Vater sein altes Handy geben. Wenn er viel reist, und ein neues Handy gekauft hat,dann geh ich davon aus,dass er ein altes Handy hat. Nimm doch einfach dass,wenn dir das S6 nichts nützt.

Ich allerdings wäre droh,wenn mir mein Vater n S6 schenken wollen würde.

Lg Irina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du nimmst doch auch keinen Porsche als Geschenk wenn du keinen Spaß am Fahren hast.

Wenn du dir ein Smartphone wünscht gibt es da deutlich günstigere und ebenso ausreichende Modelle, die 95 % der Nutzern ausreichen, wenn sie nicht auf die Werbung hören würden. Man muss seine Eltern ja nicht bis aufs Blut ausbeuten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na wenn er es dir anbietet warum nicht. Auf der anderen Seite, wenn er es selbst gut gebrauchen könnte, kannst du ihm ja auch sagen, das es dir reichen würde ein einfaches, günstigeres Handy als Geburtstagsgeschenk zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es nicht annehmen .
Wie du sagtest dein Papst braucht es eher
Geht Vllt zusammen essen ;)

P.s kann mich ebenfalls mit die Netzwerke nich anfreunden ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum nicht? Surfen wenn einem LW ist und Instant Messaging können schon praktisch sein. Wenn man wo ist wo man sich nicht auskennt GPS. Instagramm usw muss man ja nicht benutzen, mit den Freunden schreiben ist aber eigentlich schon ganz cool. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?