Handy als Azubi von Steuer absetzen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, denn sicherlich nutzt du das Handy zu 99% privat.

Ein Berichtsheft kannst du auch mit einem Kugelschreiber schreiben, dazu brauchst du kein Handy. Ausserdem bist du als Auszubildener nicht verpflichtet, ständige Rufbereitschaft zu haben, bei der man ein Handy als Werbungskosten angeben kann.

  1. Ohne Vertrag gibt es nicht.
  2. Bedingt steuerliche Absetzbarkeit, dass etwas tatsächlich als Werbungskosten zu erfassen ist und das vor allem Steuern gezahlt wurden.

Zug Fahrkarten Steuer Absetzen als Azubi... Welches Formular Finanzamt?

Hallo ich bin 17 Jahre und im 2.ten Lehrgang Ausbildung. 2015 musste ich jeden Tag mit dem Zug zur Arbeit (25 km ca.) fahre. Kann ich diese von der Steuer absetzen oder ähnliches eine aus meiner Klasse hat dies auch gemacht gleiche Situation! Weiß allerdings nicht welches Formular ich beim Finanzamt ich benötige oder was ich machen muss...

...zur Frage

Einzelunternehmen steuern absetzen

Hallo zusammen, als Einzelunternehmer möchte ich mich erkundigen, im Bezug zu "Steuer absetzen".

Ich bin im Online-Business tätig und möchte fragen, ob ich ohne Probleme neue Technik, wie "PC`s, Drucker, Handy" über Leasing absetzen kann?

Wenn ja, wieviel? Ich nutze diese Produkte auch nebenbei Privat, da ich Heimarbeit betreibe.

Diese Geräte werden zu mind. 50% für das Unternehmen genutzt.

Zudem, kann ich auch für Mitarbeiter Produkte leasen und genauso absetzen?

Grüße:

Splashware

...zur Frage

Kann man ein Surface(3) als Werbungskosten von der Steuer absetzen?

...zur Frage

Führerschein Steuerlich absetzen?

Wie ich gestern schon geschrieben habe, bin ich grade dabei meine erste Steuererklärung zu machen und wollte fragen, ob ich meinen Führerschein Klasse B von der Steuer absetzen kann. Ich bin Azubi als KFZ-Mechatroniker und muss eben immer mal wieder Fahrzeuge bewegen und habe durch den Führerschein, nach der Ausbildung, eine bessere Chance auf einen guten Arbeitsplatz.

Natürlich nutze ich den Führerschein auch Privat.

Lohnsteuer habe ich natürlich gezahlt.

Vielen dank schonmal für die Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?