Handy abo abzocken HILFE!?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Widerrufen ... kündigen nur behelfsweise ... und das per Einschreiben. Solltest Du noch minderjährig sein, so können deine Erziehungsberechtigten den Vertrag beim Anbieter rückabwickeln. In dem Schreiben (egal welche der Optionen) gleichzeitig erklären, dass gar kein Vertrag zustande bekommen ist.

Adresse kannst Du bei deinem Mobilfunkanbieter erfragen. Der kann (und muss laut aktuellem Urteil) den Betrag zurückbuchen, wenn Du bei ihm Beschwerde einlegst. Trotzdem den Abo-Anbieter schreiben.

... und wo Du den Mobilfunkanbieter eh kontaktiert, lasse gleich die Drittanbietersperre aktivieren. Dann passiert sowas gar nicht erst.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sharlinecenna
17.02.2016, 10:45

klingt ja sehr kompliziert :(( wenn ich z.b einfach eine neue karte kaufe (ich hab ja wie erwähnt nur eine aufladekarte und keinen vertrag) und diese jetzt wegwerfe wäre das thema dann erledigt oder würde trz noch was auf mich zu kommen wie zb mahnungen per post das ich bezahlen muss o.ä?

danke dir für deine antwort:)

0

Typische Willkür und juristisch ein Betrug von Mobilfunkanbietern.

Du musst zunächst einmal das mobile Bezahlen ( auch als Drittanbieter Sperren bezeichnet ) bei deinem Anbieter für deine Karte sperren lassen. Das muss kostenlos sein.

Dann kannst du nicht mehr in diese unseriöse Fallen tappen.

Grundsätzlich dürfen Mobilfunkunternehmen nur eigene Leistungen auf ihren Rechnungen ausweisen und berechnen. Gerade das ist hier aber nicht geschehen.

E-Plus berechnete dir 9,99 € von einem Drittanbieter. Das ist nicht zulässig. Der Drittanbieter muss dir eine Rechnung seperat schicken.

E-Plus verdient an diesen unseriösen Unternehmen mit. Deswegen rechnen die diese Drittanbieter Gebühren rechtswidrig auf ihren Rechnungen ab.

Schreib E-Plus eine E-Mail mit deiner E-Plus Mobilfunknummer, fordere die Erstattung der 9,99 €, beantrage die Drittanbieter Sperren und berufe dich auf den nachfolgenden Link. ( füge den deiner E-Mail bei )

http://www.kanzlei-hollweck.de/ratgeber/drittanbieter/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

Du musst eine Dritt Anbieter Sperre rein machen. Du wirst wohl die 10 Euro nicht wieder bekommen. Geh direkt zu Eplus MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sharlinecenna
17.02.2016, 10:39

danke aber das komische ist ich hatte gar keine 10 euro guthaben mehr und hab jetzt noch ca 2 euro guthaben also wurde nichts abgebucht.. würde irgendwas auf mich zukommen wenn ich kein guthaben auflade oder mir eine neue karte besorge? also könnten die mir zb mahnungen per post schicken das ich was zahlen muss?

0

Was möchtest Du wissen?