Handy abgenommen in der Schule

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

In eurer Schul- oder Hausordnung steht bestimmt drin, dass Handys - auch im Pausenbereich - nicht erlaubt sind. Zumindest für die Zeit des Unterrichtes können die dir das schon wegnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ...

  1. Wenn die Schulordnung die Nutzung von Handys ausschließt, gilt das auf dem gesamten Schulgelände und während der gesamten Schul(betriebs)zeit, also auch während der Pausen oder Freistunden.
  2. Wenn es keine entsprechende Schulordnung gibt, kann der Lehrer auf dem gesamten Schulgelände und während der gesamten Schul(betriebs)zeit, also auch während der Pausen oder Freistunden, sogenannte "pädagogische Maßnahmen" ergreifen und das Handy für eine "kurze Zeitspanne" einziehen. ("kurz" = max. bis zum Ende des Schultages)

Damit gilt:

Wir saßen in der Pausenhalle auf einer Bank und ich hab ein bisschen Musik gehört als plötzlich ein Lehrer kam und verlangte es ihm zu geben

Es ist sein Recht. Er darf das.

Was er nicht darf, ist beispielsweise, das Handy zu durchsuchen. Dazu benötigt er im Zweifel weitreichendere Rechte, die er sich nicht willkürlich anmaßen kann. Er muss also das Ausschalten bzw. das Entfernen der SIM-Karte gestatten, bevor es ihm ausgehändigt wird.

nach der Schule bin ich mit meinem Vater ins Sekretariat um es abzuholen, aber irgendwie konnte die Sekretärin es nicht finden und meinte ich solle morgen um halb Acht nach dem Lehrer suchen.

Das geht natürlich nicht. Nach dem Ende des Schultages muss er es dir wieder aushändigen bzw. aushändigen lassen.

Allerdings dürfte der Wind, den du machen könntest, in keinem Verhältnis zum Nutzen, den zu ziehen könntest, stehen. Insofern würde ich es auf sich beruhen lassen und ggf. den Lehrer - in ruhigem und sachlichem Ton! - darauf aufmerksam machen, dass er an dieser Stelle eine rechtliche Grenze übertreten hat.

Tatsächlich er darf das Handy zu Beginn des nächsten und jedes weiteren folgenden Schultages wieder einziehen. Auch, wenn du damit gar nicht "störst". Am Ende würdest du also in jedem Fall den Kürzeren ziehen, wenn du es übertreibst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er darf es dir für die Schulzeit abnehmen wenn er es länger behält (außer es ist in der Schulordnung anders geregelt) ist das eine Untschlagung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schau in die schulordnung, da steht sicher, das das handy nicht auf dem schulgelände genutzt werden darf.

egal ob freistunde oder nicht.

wenn der lehrer es nicht im sekretäriat abgegeben hat, musst du halt moregn nachfragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hm er wird sagen er darf es da er ein beamter ist normalerweise darf er es nicht da aber in der pausenhalle handy verbot ist leider ja aber du kannst ihn anzeigen wenn er es nicht zurück giebt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also..bei uns stand in der Schulordnung dass das Handy auf dem gesamten Schulgelände ausgeschaltet in der Tasche bleiben soll..das kann aber glaub ich auch jede Schule anders regeln..aber wenn dein Vater das zurückverlangt muss er es glaub ich rausgeben, weil es ihm ja nicht gehört

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das machen die lehrer an unserer schule auch ist doch ganz normal, auch in der freistunde ist das nicht erlaubt. bie uns behalten sie es sogar immer bis ende der woche

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wombat111
29.08.2013, 17:19

Bis zum Ende der Woche? Das ist doch mein Eigentum... wenn ich es außerhalb der Schule benötige?

0

Der Lehrer darf, wenn überhaupt nur das Handy einziehen, wenn es den laufenden Untericht beeinflusst (stört), ansonsten schiesst Er hier sehr weit übers Ziel hinaus.

schau hier mal nach.

http://www.juraforum.de/forum/schulrecht-und-hochschulrecht/handywegnahme-durch-lehrer-313414

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wombat111
29.08.2013, 17:25

Es war ja kein Unterricht, die andern drei hatten ihr Handy auch da liegen, denen wurde es aber net abgenommen

0

Also bei uns darfst du auf dem gesamten Schlhof dein Handy nicht benutzten also war dass ok. Die freistunde ändert daran nichts da das ja auf Schulhof ist wenn der Lehrer es noch bei sich hat musst du in natürlich aufsuchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf dem Schulgelände spielt es keine rolle ob du unterricht hast oder nicht, wenn es verboten ist darf er dir es auch abnehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BluePapillion
29.08.2013, 17:19

Diese Aussage ist falsch.

1

Wenn ich morgen ohne mein Eigentum ins Wochenende gehen muss is aber was los

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?