Handwurzelknochen Bruch ohne Gips ausheilen lassen?

3 Antworten

Die Gipsschiene soll ein Verschieben der Fragmente (durch Bewegung/ Belastung) verhindern.

Wenn du die im on-off-Modus trägst, kannst du es ganz sein lassen. Sprich mit dem beh. Arzt darüber, damit eine Lösung gefunden wird, falls es noch nicht zu spät ist.

Wenn du so weiter machst, riskierst du, dass die Bruchstücke falsch oder gar nicht zusammen wachsen. Das führt zu frühzeitiger Arthrose, die man dann mit Teilversteifung behandelt. Das willst du nicht.

FZ

Vielleicht ist der Gips zu fest, oder sitzt nicht richtig. Geh doch nochmal zum Arzt und erzähle ihm von den Problemen.
Du solltest nicht einfach den Gips immer wieder abmachen, da kann der Bruch auch falsch zusammen wachsen, daraus entstehen dann langfristige Probleme.

Bitte nicht h i e r fragen, sondern gehe zu deinem Arzt.

Wenn du allerdings der Meinung bist, dass zwei Wochen für dich zu wenig sind um den Gips zu tragen, dann lasse die Schiene ganz weg, wenn du es besser weist, wie dein Arzt.

Umsonst hast du doch nicht die Schiene und wenn der Gips drückt, dann gehst du nochmal hin.

Etwas gegen schmerzen mit gips tun? Tipps?

Ich habe seit einer woche einen gips weil, ich mein sprungellenck gebrochen habe zum Glück brauchte ich keine Opperation.Mein Artzt hat gemeint wegen der Schwellung unter derm Gips würden Schmerzen ganz normal sein was ich am nächsten Tag auch gleich bemerkte. Die Schmerzen kommen immer wenn ich mit den Krücken aufstehe. Ich würde mich über hilfreiche Antworten gegen die Schmerzen freuen !

Ich entschuldige mich gleich für meine Rechtschreibfehler bin noch jung:

...zur Frage

Wadenbeinbruch Schmerzen?

Hallo

Ich habe mir vor einer Woche das Wadenbein gebrochen und trage jetzt einen Stiefel/Schiene. Der Bruch ist glatt und musste nicht operiert werden.

Meine Frage ist wie die Schmerzen bei euch ( andere Leute die auch davon betroffen sind oder waren) ausgefallen sind.Ich habe jedes mal starke Schmerzen wenn ich aufstehe und mein Bein nicht hochlege.

Liegt das an der Schwellung ? Nach wie vielen Wochen lassen die Schmerzen nach dem aufstehen nach ?

...zur Frage

Knochen nach Bruch falsch zusammengewachsen?

Hallo, ich hatte im November 2016 einen Bruch im Daumen und einen abgesplittertem im Handgelenk. Beides war auch mit Gipsschiene in Behandlung. Ich sollte den Gips knapp 5-6 Wochen tragen damit der Bruch im Daumen komplett verheilt und die Absplitterung im Handgelenk nicht schlimmer wird - beides musste zum Glück nicht operativ geflickt werden. Ich habe den Gips beim 3x Verbandswechsel abnehmen lassen (ca. nach 2 Wochen) da ich den Daumen bewegen konnte und ich die vom Arzt vorgegebenen Bewegungen nachmachen konnte - nachgeröngt wurde nicht sondern der Gips wurde einfach abgemacht. Da ich tanze habe ich auch direkt wieder am Training teilgenommen und beides normal belastet, nur schnell ist mir aufgefallen dass ich beides nicht lange belasten kann, danach schmerzt mir die Hand so sehr dass ich den Rest des Tages diese ruhig halten muss. Belaste ich sie einfach mehr als ich sollte oder kann es sein dass mein Bruch nicht richtig ausgeheilt war? Die Schiene war nie falsch gelegt oder sieht gar aus als wäre sie falsch gemacht worden. Ich hatte schon versucht mit einer Bandage das in den Griff zu kriegen aber bringt jedoch nichts. Es ist auch nicht jeden Tag so dass ich sie GAR NICHT belasten kann sondern nur ab und zu. Meine Frage : Kann es sein dass der Gips hätte länger dran sein sollen und ich einem Arzt nochmal einen Besuch abstatten sollte? Ich war im Krankenhaus in Behandlung und der Bruch ist durch eine quetschung entstanden indem eine Tür (schwere Metalltür) zugeschlagen wurde indem meine Hand im Rahmen war.

...zur Frage

Gips weg, jetzt Schmerzen?

Hallo! Ich hatte mir bei einem Reitunfall eine Mittelhandknochenfraktur geholt, ein ganz zarter Bruch im Mittelhandknochen des kleinen Fingers. Habe dann erstmal für 4 Wochen einen Gips bekommen. Letzte Woche Montag wurde mir der Gips abgenommen, alles schön und gut, nichts verschoben, ganz gut geheilt. Seit der Gipsabnahme habe ich noch eine Schiene bis nächste Woche Donnerstag. Die gesamte letzte Woche, also seit der Gipsabnahme, war alles okay, ich hatte weder Schmerzen oder Blutergüsse oder Schwellungen. Ich konnte auch tanzen (Partnertanz, mein Partner drückt nicht ein bisschen zu, er behandelt meine Hand wie ein rohes Ei) und auch mal fürs Waschen oder ähnliches die Schiene abnehmen. Nichts passiert. Und jetzt, nach einer ganzen Woche, ist meine Hand ein wenig über der Bruchstelle geschwollen und die Seite, wo der Bruch war, ist leicht grün und blau! Heute hatte ich beim Haare waschen auch kurz Schmerzen (jetzt nicht mehr, warum auch immer), die erträglich waren. Was ist da los? Ist das normal? Habe ich meine Hand zu sehr belastet? Danke im Vorraus! LG Anikee

...zur Frage

Kann ein Bruch ohne Gips verheilen

Könnte ein Bruch ohne Gips oder Schiene verheilen? Also indem man den Arm oder so einfach eine Woche nicht bewegt und ruhig hält?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?