Handwerksberufe die dringend auf dem Arbeitsmarkt gesucht werden mit Zukunft?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Altenpfleger werden sehr verzweifelt gesucht, und es ist ganz definitiv ein Beruf mit Zukunft, denn die Gesellschaft wird immer älter... sowie alle damit verbundenen Berufe wie Hörgeräteakustiker, Medizintechniker, Optiker, Bestattungsunternehmer usw. usf.

Ich mach zurzeit ein BFD in der Altenpflege aber das ist nichts für mich

0

Die Branche mag Zukunft haben, aber hat es auch der, der darin arbeitet?
Arbeit bekommt man da sicher immer, aber zu welchem Preis?

Ist es sinnvoll eine Arbeit zu haben, von der man ohne staatliche Hilfe nicht leben kann?

1
@Geistwesen

Das trifft maximal auf den Beruf des Altenpflegers zu... aber wenn das keiner mehr wird, was passiert dann mit den alten Menschen? Elendig und alleine langsam dahinsterben?

Nun, das betrifft aber alle sozialen Berufe. Zum speien bezahlt, aber ohne diese würde alles, aber wirklich alles zusammenbrechen. Jugendamt ohne Sozialpädagogen? Kindergärten ohne Erzieher? Altenheime ohne Pfleger? Gute Nacht.

0

Die IHK ist ein guter Ansprechpartner in diesen Dingen. Suche mal nach der IHK für deine Region. Unter "Ausbildung und Weiterbildung" findest du geeignete Ansprechpartner.

DIe Handelskammern halte ich, wie auch die Bundesagentur für Arbeit, für schlechte Ansprechpartner. Sie kennen sich zwar aus, nutzt dir aber nicht viel, weil sie parteiisch sind.

Sie werden immer die Berufe und Sparten empfehlen, wo man ein Überangebot schaffen möchte, zugunsten der Branche/Arbeitgeber, auf dass sich in der Brache am Ende, viele Leute um wenige Arbeitsplätze klobben und das um jeden Preis(Niedriglohn).

Realer Mangel und künstlicher Mangel zu erkennen ist jedenfalls nicht möglich, wenn man sich ausschließlich im naiven Vertrauen auf die Aussagen dieser beiden Institutionen verlässt!

0
@Geistwesen

Ok. Danke für die Ergänzung.  Hast du denn selbst Tipps, wie der Fs neutraler beraten werden kann? Ich habe meine Schüler bisher immer die IHK empfohlen. Von der Agentur  für Arbeit halte ich persönlich so oder so nicht viel... Sie kennen sich noch nicht mal aus...

0

fahre morgen zur "Agentur für Arbeit" und lass dich beraten

Was möchtest Du wissen?