Handwerklicher Beruf wo viel Mathe gebraucht wird?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Maurer ist ja nicht nur damit beschäftigt Mörtel anzurühren.

Es gibt durchaus Handwerksfirmen welche im Winter nicht viel arbeiten, das sind dann aber meist spezialisierte Truppen z.B. reine Rohbaufirmen oder Betonbauer. 

Viele Handwerksfirmen sind aber deutlich breiter aufgestellt in ihrem Leistungsumfang was auch bedeutet viel "Innenarbeit" auszuführen. Gerade Maurer ist ein sehr vielseitiger Beruf.

Es kommt also weniger auf den Beruf an sich an sondern viel mehr auf die Philosophie der jeweiligen Firma.

Am besten einfach erkundigen und den Dialog mit den jeweiligen Firmen suchen um dann zu entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Was denkst du was Maurer und Zimmerleute im Winter machen ???

Natürlich arbeiten die das ganze Jahr

Ein Handwerk mit viel Mathe ist z,B. auch der Schreiner.

Der Bäcker und der Metzger müssen auch viel Rechnen.

Es wird schwerer einen Beruf sein einen Beruf zu finden, bei dem Du nicht rechnen musst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MakaveliTupac
08.11.2015, 16:56

Also mir wurde gesagt dass die wegen den Wetter z.B der Maurer den Mörtel nicht anrühren kann

0

Zimmermann sein heißt z.B. sehr genau Rechnen können und dafür die Verantwortung zu übernehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Dachdecker braucht man viel Mathe und man muss gut im Kopfrechnen sein. Und es ist nicht so, dass wenn es Winter ist niemand mehr in diesen Berufen arbeitet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?