Handwerkerrechnung getrennt nach Material und Lohn?

5 Antworten

Mindestens wenn der Kunde es verlangt. Denn seit einiger Zeit kann man ja auch Handwerkerrechnungen unter Umständen von der Steuer absetzen (Haushaltsnahe Dienstleistungen). Wenn das ein Handwerker bei mir nicht akzeptieren würde, bekäme er bei mir keinen Auftrag mehr.

Ob es Pflicht ist? Keine Ahnung. Zumindest kenne ich nur Handwerker, die so verfahren. Ich halte das für übersichtlicher und ehrlicher!

Die Rechnung muss nachvollziehbar und prüfbar sein. Dies ist sie nur, wenn die Einzelpositionen auch erkennbar sind. Dazu ist die Aufschlüsselung von Material und Lohn erforderlich. Etwas anderes gilt natürlich, wenn eine Pauschalpreisvereinbarung getroffen wurde. Dann muss nur die Pauschale abgerechnet werden.

handwerkerrechnung netto

ist ein handwerker verpflichtet bei mündlichen preisabsprachen die mwst mit anzugeben oder braucht er nur den nettobetrag zu nennen

...zur Frage

Ist man verpflichtet dem gegnerischen Anwalt Auskunft zu erteilen über sein Einkommen vor Gericht für Ehevertrag, wenn man getrennt lebt, in Scheidung ist?

...zur Frage

Als Mitarbeiter einer Werkstatt das Material beschaffen? Ist das Normal?

Ich arbeite in einer Werkstatt der Diakonie. Abteilung Handmontage ! Meine Aufgaben sind es Schrauben , Schläuche , sowie VW Schilder usw in Tüten und Schachteln zu tun, und diese dann zum Abtransport zu bringen. Oft bin ich aber der Meinung das hier etwas nicht mit Rechten Dingen zugeht. Oft fehlt etwas vom Material ( Schachteln , Tüten , manchmal auch Aufkleber ) und ich muss dann in unser Lager gehen , und mir das fehlende Material geben lassen. Aber ist der Arbeitgeber - Die Werkstatt - nicht verpflichtet mir das vollständige Material zukommen zu lassen? Das ist doch nicht die Aufgabe des Mitarbeiters !? Wer hilft mir ?

...zur Frage

Handwerkerrechnung: Wie hoch darf üblicherweise der Stundensatz von Auszubildenden auf einer Rechung sein?

Wir hatten 2 Handwerker im Haus. Ein Meister und ein Lehrling. Der Auszubildende war mit dabei, weil gewisse Tätigkeiten vier Hände erfordert haben. Auf der Rechnung war der Lohn des Auszubildenden definitiv weit über dem Lohn eines Auszubildenden ausgewiesen. Es war etwa 50-60% eines Gesellenlohnes. Ist das korrekt?

...zur Frage

Ist er bei Trennung verpflichtet weiterzuzahlen?

Ich habe mit meinem Freund im Mai 2011 einen Partnervertrag bei einem Handyanbieter gemacht, nun hat dieser sich von mir getrennt und weigert sich die Zahlung fortzusetzten. Ich kann mir den Vertrag alleine nicht mehr leisten und möchte, dass er weiterzahlt. Wir haben einen mündlichen Vertrag abgeschlossen und er hat auch, bis vor kurzem, bezahlt. Ist er trotz Trennung verpflichtet weiterzuzahlen, auch wenn der Vertrag auf meinen Namen läuft?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?