Handwerkerleistung -

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du kannst nichts zurückverlangen. Der rechtliche Sachstand ist folgender : er hat seine Leistung erbracht, in Rechnung gestellt und es ist bezahlt worden. Damit ist der Vorgang zunächst einmal abgeschlossen. Ist die Leistung nicht ordnungsgemäß erbracht worden bzw. stellt sich so ein Fehler wie beschrieben heraus, musst du beim Handwerker reklamieren und ihm die Gelegenheit geben, nachzubessern. Wenn Du jetzt selbst das Ventil besorgst oder in die Hand ´nimmst hast du schlechte Karten.

Du kannst nichts zurückfordern, Du hast ihm bereits in die Gewährleistung hinein gepfuscht. Du hättest die Arbeit reklamieren können, dann hätte der Hausmeister erneut repariert. Jetzt hast Du durch Deine Eigenleistung den Schaden und den Beweis vernichtet.

...verstehe! HAbe aber noch das defekte Ventil!

0

Wenn auf der Rechnung keine Steuernummer steht, .....

Wenn er sich querlegt, musst Du nur beim Finanzamt anrufen.

Was kann ich von ihm zurückfordern?< nichts du hast ihm ins handwerk gepfuscht, und hast ihm keine gelegenheit gegeben diese mängel zu beseiigen, warum hast es nicht selber zuerst ausgetauscht ?? hättest sein "lohn" gespart, wie sagt man "lehrgeld" bezahlt, lass es auf sich beruhen, du schläfst besser

Vielen Dank für Deine Antwort. Ich habe es nicht selber eingebaut, wil der gesamte Wasseranschluss von ihm erneuert wurde und der Vermieter darauf bestand, dass das alles aus einer Hand gemacht wird, ich aber den zusätzlichen Spülmaschinenanschluss bezahle. Vor Einzug wollte ich mich mit meinem Vermieter deswegen nicht überwerfen. Ich hatte das zuerst nicht geschrieben, weil ich nicht davon ausging, dass das für die Beantwortung meiner Frage entscheidend wäre.

0

Da rate ich doch mal, das der Hausmeister keine Rechnung geschrieben hat. Also Schwarzarbeit. Seit wann gibt es darauf Gewährleistung?

Mich würde mal wirklich interessieren um welchen Auftragswert es hier mal wieder geht. Hört sich nach eine Minimal Leistung an.

Und was kann der Hausmeister dafür wenn das Ventil defekt ist. Das ist ein simpler Austausch Artikel. Es hätte gereicht dem Hausmeister einfach mitzuteilen und er es bitte ohne erneute Rechnungsstellung installieren möge.

Fertig ist der Schuh

Und warum denkst Du darüber nach ob Du die komplette Rechnung zurück fordern kannst? Du hast gesagt das Ventil war defekt aber Du hast nichts davon erwähnt dass der Hausmeister das Ventil fehlerhaft eingebaut hat.

Ich denke Du denkst hier wirklich kleinlich und man sollte sich nicht mit einem Hausmeister wegen derartigen Sachen aufregen. Man wird den Hausmeister bestimmt noch öfters in Anspruch nehmen müssen.

Fakt Dafür dass Dein Ventil wieder unbrauchbar ist trägt der Hausmeister keine Verantwortung. Er hat es nicht produziert.

Vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Da es leider nicht der einzige Vorgang/Vorfall dieser Art ist, bin ich leider gezwungen, auch bei - aus Deiner Sicht - Kleinigkeiten genau zu sein.

Der Hausmeister könnte doch das Ventil, das er mir in Rechnung gestellt hat, dort, wo er es gekauft hat, reklamieren? Oder hab ich das jetzt auch vermurkst, weil ich nicht länger auf einen funktionierenden Wasseranschlauss verzichten wollte?

0

du kannst alles zurückverlangen.

ihr hattet nen dienstleistungs-vertrag. er macht dir deine maschine heile, du gibst ihm geld.

wenn er dir deine maschine nun nicht heile machen kann bzw behauptet hat sie wäre heile obwohl sie es gar nicht war --> gibts kein geld bzw kannst du dir das geld zurückholen :)

Wenn der Kerl so dumm ist und eine Rechnung ausstellt (nur mit Steuernummer erlaubt), dan muss er die Konsequenzen tragen.

0

Sorry, aber das ist Unsinn ! Man kann gar nichts zurückverlangen, jedoch eine Nachbesserung fordern, da der bereit beschriebene Dienstleistungsvertrag nicht ordnungsgemäß erfüllt wurde. Das gibt einem jedoch nicht das Recht, gleich vom Vertrag zurückzutreten und eine Rückabwicklung zu fordern !

0

Gar nichts !!! Du hättest Ihm die Möglichkeit zum Nachbessern geben müssen! Somit bleibst du auf den Kosten sitzen

Sorry. aber ist leider so

LG

du musst beweisen können dass das ventil schon bei einbau defekt war.....

Was möchtest Du wissen?