Handwerkerkosten absetzen Paare?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

da nur auf Deinen Namen geht auch nur bei Dir.

somit ist ein Aufteilen NICHT möglich.

ganz abgesehen davon verweise ich auf den Absatz 5 des § 35a EStG, der die Handwerkerleistungen regelt:

(5) 1 Die Steuerermäßigungen nach den Absätzen 1 bis 3 können nur in Anspruch genommen werden, soweit die Aufwendungen nicht Betriebs-ausgaben oder Werbungskosten darstellen und soweit sie nicht als Sonder-ausgaben oder außergewöhnliche Belastungen berücksichtigt worden sind; für Aufwendungen, die dem Grunde nach unter §10 Absatz 1 Nummer 5 fallen, ist eine Inanspruchnahme ebenfalls ausgeschlossen.

2 Der Abzug von der tariflichen Einkommensteuer nach den Absätzen 2 und 3 gilt nur für Arbeitskosten.

3 Voraussetzungfür die Inanspruchnahme der Steuerermäßigung für haushaltsnahe Dienstleistungen nach Absatz 2 oder für Handwerkerleistungen nach Absatz 3 ist, dass der Steuerpflichtige für die Aufwendungen eine Rechnung erhalten hat und die Zahlung auf das Konto des Erbringers der Leistung erfolgt ist.

4 Leben zwei Alleinstehende in einem Haushalt zusammen, können sie die Höchstbeträge nach den Absätzen 1 bis 3 insgesamt jeweils nur einmal in Anspruch nehmen.

Was möchtest Du wissen?