Handwerker bezahlt, bis heute keine Rechnung erhalten

5 Antworten

Ich bezahle keine Rechnung bevor ich diese erhalten habe. Man weiß doch gar nicht wie hoch dann diese ausfällt und ob sie korrekt ist! Wenn du nur die Materialkosten bezahlt hast, sei doch froh! Die Quittung für das Material kannst du ja auch der Steuer beilegen. Du kannst ihn abmahnen indem du schreibst, daß du den Teil von der Rechnung abziehen wirst, den du durch nicht Nichteinreichung bei der Steuer verlierst

Meines Wissens kannst Du eine Ersatzquittung für Deine Steuer erstellen, da es durchaus vorkommen kann, dass eine Rechnung oder Quittung abhanden kommt. Darf nur nicht zu oft vorkommen und muss plausibel sein. Meine Erfahrung mit einem Finanzamt (und sogar mit Ämtern die Fördergelder vergeben) ist leider, dass die auf derartige Meldungen nicht reagieren. Zumal Du die Meldung schriftlich und an das Finanzamt des Handwerkers stellen musst. Kennst Du das zuständige Finanzamt?

Vermutlich hat er Dir vorher nicht mitgeteilt, dass er seine Einkünfte nicht versteuert (...). Wenn Du seine Rechnung, beim Finanzamt angibst, wird auch der Handwerker gleichzeitig kontrolliert und das würde ihm das Genick brechen....rede mit ihm offen und verlange dann Deine nicht absetzbaren Steuern von ihm wieder zurück....alles andere sollte er für sich selber entscheiden - denn er ist ja ein erwachsener Mensch! Viel Glück und sei weise...

Was möchtest Du wissen?