Handwerker abzocke?!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo KerstinBausL,

bei dir handelt es sich um einen sogenannten Wartungsvertrag. Rechtlich gesehen im Werkvertrag nach § 631 BGB untergebracht.

Nach Werkvertragsrecht haftet der Unternehmer, der zur Herbeiführung eines Erfolgs verpflichtet ist, bei Mängeln des Werkes gemäß §§ 634 ff.

§ 634 Rechte des Bestellers bei Mängeln

Ist das Werk mangelhaft, kann der Besteller, wenn die Voraussetzungen der folgenden Vorschriften vorliegen und soweit nicht ein anderes bestimmt ist,

  • 1.nach § 635 Nacherfüllung verlangen,

  • 2.nach § 637 den Mangel selbst beseitigen und Ersatz der erforderlichen Aufwendungen verlangen,

  • 3.nach den §§ 636, 323 und 326 Abs. 5 von dem Vertrag zurücktreten oder nach § 638 die Vergütung mindern und

  • 4.nach den §§ 636, 280, 281, 283 und 311a Schadensersatz oder nach § 284 Ersatz vergeblicher Aufwendungen verlangen.

Selbstverständlich ist es eine Frage der Beweislast. Selbstverständlich werden sich die Handwerker bemühen, dass die es so darstellen, als ob sie nichts mit den Mängeln zu tun haben. Protokolle oder Videos können sicherlich helfen. Jedoch müssen die Handwerker damit einverstanden sein, sonst handeelst du rechtswidrig.

Ich hoffe, ich konnte helfen. Ich würde mich ebenfalls freuen, falls es für dich die hilfreichste Antwort darstellt.

Grundsätzlich kann bei einer Wartung immer etwas kaputt gehen wenn etwas demontiert wird. Kunststoffteile können mit der Zeit porös werden wenn sie ständig thermisch belastet werden. Wenn nach einer Wartung Fehler auftreten kann das Zufall sein muss es natürlich nicht. Dem Handwerker Vorsatz zu unterstellen finde ich schon mal leicht unverschämt, aber ist heutzutage ja immer mehr die Regel. Wenn Du mein Kunde wärst, würde ich selbstverständlich auch auch am Samstag kommen, die Frage ist jedoch ob dir am Samstag geholfen werden kann, wenn ein Ersatzteil benötigt wird. Bei diesen Geräten ist es einfach nicht möglich alles auf Lager zu haben. Wenn es dich Glücklich macht, dann halte eben die Zahlung zurück.

Du solltest auf Nachbesserung bestehen. Ist Dein gutes Recht.

Solanga die Heizung nicht funktioniert, brauchst du gar nichts zahlen. Sollte der Handwerker nicht in der Lage sein deinen Fehler an der Heizung, auch nach zweimaligen Nachbessern zu beheben, dann suche dir einen neuen Handwerker. Die Folgekosten kannst du dann deinem alten Handwerker auch teilweise in Rechnung stellen.

Von einer Kamerainstallation rate ich dir ab, dieses ist nicht so ganz legal. Grauzone. Beobachte ihn bei seiner Arbeit mit deinen eigenen Augen.

Video-Überwachung ist nur legal, wenn du ein Schild mit dem Text "Dieses Objekt wird Videoüberwacht." o.ä. an deine Eingangtür machst.

Danke,na dann werd ich die Kamera halten und Fragen ob er was dagegen hat.

Danke

0

Junkers Heizung b1 fehler?

Hallo leute

Wir haben eine Junkers Ceranorm heizung die manchmal einfach die Fehlermeldung b1 gibt. Es ist oft jemand gekommen und hat sachen ausgetauscht aber auf der Offizielen Seite steht das es am Kodiersteckee liegen kann weil es Wackeln könnte etc. Dieser Fehler wird mehrere stunde angezeigt bis es selber geht ca. 6H. Wir kriegen also kein Warmes wasser. Meine Frage an auch wäre ob sich jemand auskennt damit man das schneller beheben kann oder was man da tuen könnte.

...zur Frage

Siphon in der Küche kaputt, wer zahlt?

Hallöchen,

Heute Nacht stand meine Küche unter Wasser, weil der Siphon in der Küche defekt ist.

Die Spülmaschine lief über Nacht und da sie das Abwasser über den Siphon unter dem Waschbecken abpumpt, war alles nass. Habe recht schnell gesehen, dass es an diesem Plastiksiphon liegt. Der Handwerker hat den Dichtungsring ausgetauscht, aber schnell sahen wir beide, dass es überall unter der Spüle tropft und alles ausgetauscht werden muss.

Nun habe ich die Küche vom Vormieter übernommen, welcher wiederum die Küche übernahm. Ich bin die Dritte Mieterin, theoretisch sogar die Vierte, die diese Küche nutzt. Neu war sie Anfang der 90er.
Laut Mietrecht.org ist der Siphon NICHT Teil der Kleinreparaturklausel aber gilt das nur für den Siphon im Badezimmer oder auch für die Küche?

http://www.mietrecht.org/kleinreparaturen/kleinreparatur-siphon-defekt-oder-verstopft/

Hoffe ihr wisst mehr!

Liebe Grüße!

...zur Frage

Erfolglose aber teure Handwerkerleistung

Folgender Sachverhalt: Ich habe im Januar eine Fachfirma mit der Fehleranalyse Reparatur und meiner Pumpenanlage beauftragt. Nach insgesamt über 11 Stunden erfolgloser Suche wurde dann eine nachweislich falsche Fehlerursache gefunden und ein Neukauf der Pumpen im Wert von fast 1000,- Euro empfohlen. Daraufhin habe ich eine andere Firma beauftragt die Pumpe noch mal zu untersuchen, und dort stellte man innerhalb von Minuten den Ausfall eines Bauteils (Wert 20,-Euro) fest. Dieses Teil wurde gewechselt und seitdem läuft die Anlage wieder problemlos. Jetzt schickt mir der erste Handwerker eine Rechnung von fast 100,- Euro für diese stümperhafte Arbeit. Frage: Muss ich die wirklich in voller Höhe bezahlen, da die Arbeit nicht erfolgreich war? Gibt es vielleicht eine Rechtsprechnung zu ähnlichen Fällen?

...zur Frage

Dubiose Handwerker -wie kann ich mich in Frankfurt schützen?

Meine Waschmaschine ging kaputt. Habe im Internet die mir nächste Werkstatt-Installateur angerufen. Fehlersuche gibt es pauschal für 50,-- Euro. Am Nachmittag kam der Installateur, er brauchte etwa 20 Minuten. Danach die Überraschung: 224 Euro in Bar hätte der Herr gerne.

Er erklärte: Telefonische Beratung, Anfahrt (2 kilometer), Fehlerdiagnose ausserhalb der Pauschalpreiswerbung = macht bar 224,-- Euro. Wie kann ich mich schützen? Gibt es ein Portal Servicewüste oder ähnliches, gibt es Vereine oder Verbände? Auf Bewertungen falle ich nicht mehr herein, die sind zu 80 % gefakt.

...zur Frage

Hallo,ich habe einen Thermoblock VCW 240 XEU und folgendes Problem,Heizung ok,kein warmes wasser

Mein Problem ist,das die Heizung tadellos geht,aber das ich kein warmes wasser kriege. Wer kann mir da helfen,oder mir einen tip geben

...zur Frage

Kein Warmes Wasser und Heizung wärmt nicht?

hallo, wir haben in unsern haus kein warmes wasser mehr und die heizung wärmt auch nicht. bevor ich den Notdienst klempner anrufe wollte ich fragen ob jemand vom fach ist, siehe bild anhang, hab im heizungskessel paar fotos gemacht. muss ich was aufdrehen oder wasser ablassen? sind die maße in ordnung? Habe ein wenig im Internet rechechiert kann es sein das der Ausdehnungsgefäß kaputt ist? weil im Keller hat sich schon eine feuchte Wasserpfütze gebildet. danke für tipps

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?