HandTASCHE Ryanair - Maximalgröße einhalten, ja oder nein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ryanair sieht das sehr eng. Wenn du die Maße nicht einhältst oder deine Gepäckstücke zuviel Gwicht haben musst du Nachzahlen - das ist eine Geschäftsstrategie bei Billigfliegern. Da wird immer nachgemessen und nachgewogen.

Ja wie gesagt bei dem großen Gepäckstück kenne ich das. Mich würde halt interessieren, ob die das bei ner Handtasche auch nachmessen...hast du denn Erfahrungen?

0
@AnniiiBanani

Du musst deine Handtasche durch ein Metallgestell quetschen - da deine die ungefähren Maße hast, müsstest du sie schon durchquetschen können.

0

Verlass dich drauf dass die bei jedem kleinen Stück nachmessen. Haben sie bei mir auch gemacht. Die wollen natürlich dass du noch ein bissl mehr zahlen musst

Menno das ist richtig blöde :/ aber danke für die Info!

0

Ich möchte den anderen Antworten z. T. widersprechen. Ich bin schon mit vielen "Handtaschen" geflogen: Baumwoll-Beutel, kleinen Rucksäcken, Zweit-Handtasche von meiner Freundin: Noch nie wurde nachgemessen, auch bei den anderen Passagieren nicht. In Bremen (aber sonst noch nirgendwo) habe ich die 20x20x35-Boxen gesehen, aber genutzt wurden sie vom Personal nicht. Außerdem: Wenn du deine Handtasche knautschen kannst, bist du auf der sicheren Seite.

An deiner Stelle würde ich es wagen. Aber es kann natürlich sein, dass du an die falschen gerätst, und dann könnte es theoretisch doof werden. Aber für wahrscheinlich halte ich das nach meinen bisherigen Erfahrungen keinesfalls.

Gute Reise wünscht Toskana-Kalle

Es wurde nicht gemessen, nicht mal beim Handgepäck-Koffer :) vielen Dank für die Antwort!

0
@AnniiiBanani

Super. Die Charme-Offensive von Ryanair wirkt!!!

(Ryanair ist auch nicht mehr das, was es mal war...)

0

Was möchtest Du wissen?