Handtasche gefunden, jedoch ohne Portmonnaie. Kann ich verdächtigt werden?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es wird dir nichts passieren. Die Polizei wird sicher nicht davon ausgehen, dass der Dieb danach selbst zu ihr kommt und die Handtasche als gefunden abgibt. ;) MfG NonVeg

Hi, okay. Aber was ist wenn sie dort wirklich etwas Wichtiges drin hatte und mich verklagt?

Kann es dann nicht im schlimmsten Fall zu einer Hausdurchsuchung bei mir kommen? Ich meine klar wird es für mich letztendlich gut ausgehen. Aber auf Besucher bei der Polizei oder beim Gericht oder auf einen Besuch der Kripo habe ich wenig Lust.

Danke euch.

0
@sLaMmEr

da kann sie nur anzeige gegen unbekannt erstatten. wenn du wirklich solche angst hast, bitte einen freund die tasche abzugeben. oder leg sie an die stelle an der du sie gefunden ahst. vielleicht sucht die frau nach ihr und geht den weg ab, wo sie vorbeigekommen ist

0
@sLaMmEr

Du denkst in völlig falsche Richtungen. Die Frau wird sich freuen, dass ein ehrlicher Finder die Tasche abgegeben hat. Sie wird nicht daran denken gerade DICH zu verklagen. Wenn sie Anzeige erstattet, und das wird sie allein wegen der Versicherung tun, dann gegen Unbekannt und die Polizei macht nur bei begründetem Tatverdacht eine Hausdurchsuchung.

0

Gib die Tasche bei der Polizei ab. Möglicherweise war ja keine Geldbörse drin und die Besitzerin freut sich, dass die Tasche gefunden wurde. Ich würde die Führerscheininhaberin googlen und versuchen, persönlichen Kontakt aufzunehmen.

da brauchst du nichts zu befürchten. man kann aber aufs fundbüro gehen, muss nicht polizei sein. die möchten nur datum und fundort. name und adresse sind eigentlcih nur nötig, wenn du die handtasche, wenn sie nicht abgeholt erhalten möchtest oder finderlohn haben möchtest.

oder schau mal ob du die telefonnummer der dame herausfindest. telefonbuch, dann kannst du ihr persönlich von deinem fund berichten.

die 2. möglichkeit macht sicher kein dieb

Handtasche am Einkaufswagen vergessen.

Ich habe meine Handtasche am Einkaufswagen vergessen. In 5 Minuten war schon wagen mit Tasche weg.Eine Frau hat gesagt,dass eine Dame hat Wagen genommen und rein gegangen. Ich bin durch ganzen Geschäft gelaufen,bei allen Mitarbeiter nachgefragt und sie in Fleischabteilung gefunden. die Tasche hing da,aber Geldbörse ist weg.Wie kann man das beurteilen???

...zur Frage

Ist es diebstahl wenn man etwas findet und es einfach behält?

Ein Freund von mir hat auf der Straße ein Handy gefunden. Es war kein Sperrcode drauf weshalb er auf dem handy nach informationen gesucht hat, wem es gehören könnte. Aber er sagte, es ist nichts drauf. Wie neu gekauft oder auf Werkeinstellungen eingestellt. Es gibt keine Spur wem es gehören könnte, wäre es Diebstahl wenn er es einfach behält? Er hat es ja nicht direkt geklaut aber er kann es ja nun schlecht zurück geben ohne jegliche informationen, eine Sim Karte war laut ihm auch nicht drin.

...zur Frage

Brauche Hilfe wegen angeblichem Warenbetrug

Hallo, ich wurde vor kurzem von der Polizei angerufen und die teilten mir mit, dass ich angezeigt wurde wegen Warenbetrug. Jetzt soll ich morgen vorbei kommen und mich dazu äußern. Hab auch vor hinzugehen und eine Aussage zu machen, denn meines Wissens habe ich keinen Warenbetrug begangen.

Ich erklär mal kurz was war:

Also ich hab vor ein paar Monaten eine Handtasche über ebay verkauft. Warenwert 40€. In der Artikelbeschreibung stand neu-ohne Etikett. Was sie auch war (hatte sie damals geschenkt bekommen, sie war abgrundtief hässlich, also gar nicht mein Geschmack und deshalb neu und unbenutzt) Bevor ich sie eingestellt habe, war sie im Keller. Etwas eingestaubt, aber nicht verdreckt ö.ä. Ich habe in dem Zustand Fotos gemacht und die Auktion gestartet und eine Dame hat sie dann auch ersteigert und einen Tag später, dass Geld überwiesen. Dann hab ich die Tasche genommen, mit einem Lappen von bisschen Staub befreit und mit meinem Freund zusammen verpackt und verschickt.

So ca. 1-2 Tage nach dem die Dame die Tasche erhalten hat, bekam ich eine Nachricht, dass sie unzufrieden ist. Die Tasche hätte diverse Flecken und Gebrauchsspuren/Abnutzungen? Und sie möchte, dass ich sie wieder zurück nehme + Hin- und Rückversand. Da wir die Tasche aber ein paar Tage zuvor noch in den Händen hatten, wussten wir dass das nicht sein kann. Also hab ich auf ihre Nachricht nicht geantwortet, weil ich mir keiner Schuld bewusst war/bin. Sie hat dann einen Fall in ebay eröffnet. Die wollten, dass ich ihr die Kosten erstatte und ebay schreibt ihr dann, dass sie mir die Tasche zurücksenden soll, sobald sie ihr Geld erhalten hat. Auf diese Forderung bin ich natürlich auch nicht eingegangen.

Ich hörte dann auch nichts mehr von ihr... bis vor ein paar Tagen.

Jetzt zu meinen Fragen: - Wer liegt in der Beweislast? Muss ich beweisen, dass ich die Ware in einwandfreiem Zustand verschickt habe? Oder die Käuferin? - Sollte ich, ohne vorher mit einem Anwalt gesprochen zu haben, eine Aussage bei der Polizei machen? Oder ist das eher abzuraten? - Wie geht es dann weiter, nach dem ich meine Aussage gemacht habe? - Ist es wahrscheinlich, dass sie damit durchkommt und ich eine Strafe erhalte oder eher, dass das Verfahren eingestellt wird? - Mit welcher Strafe ist zu rechnen? (Bin 25, nicht vorbestraft)

Ich habe wirklich niemanden vorsätzlich betrogen... Meine ganzen anderen ebay Bewertungen sind auch alle positiv. Hat das irgendeinen Einfluss?

Bitte um schnelle und hilfreiche Antworten. Viele Grüße memories

...zur Frage

Kann man für Hilfeleistung bestraft werden?

Angenommen einer alten Dame wird die Handtasche von einem Dieb entrissen. Ich sehe das und stelle dem Dieb Beinchen um ihn aufzuhalten und die Tasche der Dame zurück zu geben. Der Dieb fällt unglücklich und stirbt. Kann ich dafür bestraft werden oder ist es in dem eine gute Tat / gut gemeinter Einsatz und die Polizei "dankt" mir?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?