Handschuhe für Softair bei ASMC

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Finde die sehen etwas klobig aus. Zumal es unpassend ist, wenn die so dick gepolstert sind. So empfinde ich es zumindest. Ich komme eher mit fingerlosen Handschuhen zu Recht, ist auch etwas angenehmer beim Abzug. Mit solchen dicken Handschuhen hast du weniger Gefühl im FInger finde ich. Mit denen komme ich wunderbar zurecht:

http://www.airsoft-sports.com/store/product_info.php/info/p1305_Lederhandschuhe-ohne-Finger-schwarz-neu.html

wirken zwar etwas billig, sind aber leicht zu tragen, die Hände verschwitzen nicht und sie erfüllen ihren Zweck.

Wegen der Altersbeschränkung brauchst du keine Bedenken zu haben. In der Regel kommt doch auch ein Pop-Up Fenster, wenn du Messer oder Softairwaffen in den Warenkorb legst, dass du hingewisen wirst einen Ausweis per Mail zu schicken, wenn dieser noch nicht vorliegt. Solange du nur bekleidung kaufst, brauchst du Angst zu haben.

Ich hatte schonmal genau die Handschuhe, sind bei mir richtig schnell zerfetzt :D Ich bin eben eher so hart. Und mein Kollege hat die Mechanix, mit denen komm ich richtig gut klar, es gibt auch auf der Internetseite von Mechanix die möglichkeit bei der rechten oder Linken hand den Zeige und Mittelfinger in der hälfte abzutrennen, dadurch hätte man optimalen Grib und Gefühl im Finger. Bei der Armee zumindest USA ist es ja genauso, ich weiß nicht wie es bei der Bundeswehr ist.

Also was würdest du dazu sagen?

0
@Pombau

Also wenn der zeigefinger "frei liegt" ist es durchaus vorteilhafter. Du hast halt einfach mehr Feingefühl am Abzug, wenn du den direkten Kontakt hast. Ist wie beim Autofahren: Mit dicken Schuhsohlen fährt man durchaus anders, als wenn du Schuhe trägst, die eine sehr dünne Sohle haben oder wenn du nur Socken anhast und keine Schuhe. Da kann man auch viel besser reagieren und man hat, wie soll ich sagen, den näheren Kontakt zum Material.

Ich an deiner Stelle würde vielleicht mal zwei unterschiedliche paar Handschuhe bestellen, beide in zwei Größen und anprobieren. Vorher allerdings die AGBs durchlesen in Sachen Rücksendung. Net, dass die gewisse Artikel gänzlich ausschließen oder da irgendwelche seltsamen Klauseln eingebaut haben.

0

Was möchtest Du wissen?