Handout notwendig bei einem Referat?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

Sehr empfehlenswert 60%
Braucht man nicht 20%
Praktisch, aber nicht notwendig 20%
Ganz nett 0%
Absolut notwendig 0%

6 Antworten

Sehr empfehlenswert

Es erscheint mir häufig als sehr hilfreich. Oft ist es auch eine gute Idee, das Handour vorher auszugeben, damit die Stichbpunkte (= wichtige Fakten) während der Präsentation nachverfolgt werden können, was das mitkommen des öfteren ungemein erleichtert.

Ein Fazit zum Schluss (je nach Thema, falls es sich anbietet) kann man sich auch Wochen danach nochmal anschauen, was hilfreich sein kann :)

Sehr empfehlenswert

Also ich persönlich finden Handouts immer besser, weil das schon allein deinem Lehrer zeigt, dass du dir mühe gegeben hast. Füge einfach noch ein paar Bilder hinzu und dann passt des schon irgendwie, das habe ich bis jetzt immer gemacht und die Lehrer fanden es alle Toll.

PS: es ist eh egal was da so an Inhalt drauf steht, deine Mitschüler schauen es sich zu 93,3325% eh nicht an. ;D

Praktisch, aber nicht notwendig

Kommt drauf an, welche Klasse und wie wichtig das Thema ist, worüber du referierst. Wenns Klausurrelevant ist, dann würd ich den anderen schon den Gefallen tun. Ansonsten ist es kein notwendiges Muss. Also bei meinen Kurzvorträgen musst ich nie eins machen, erst ab 15 min aufwärts.

Braucht man nicht

wenns nur so wenig is, diktiers der klasse doch :) kommt finde ich immer gut an und is gut für die umwelt :)

wenn es der lehrer verlangt auf jeden fall . wenn nicht hängts davn ab od du bei deinen klassenlameraden der a rsch sein willst weil die alles mitschreiben müssten.

Sehr empfehlenswert

Handout ist immer gut ! - dann mach noch Bilder drauf, das kommt gut.

Was möchtest Du wissen?